Ausländeramt Kleve verlost Termine

Anzeigetafel beim Amt

Ausländeramt Kleve verlost Termine

  • Termin nach Losverfahren
  • Ansturm auf Behörde soll abgemildert werden
  • Fester neuer Termin bei Lospech

Das Ausländeramt im Kreis Kleve will mit einer ungewöhnlichen Situation den Ansturm auf die Behörde abmildern. Von Donnerstag (01.03.2018) an sollen Termine vorerst nur noch verlost werden. Damit will die Behörde verhindern, dass nur die ersten Kunden in der Warteschlange zum Zuge kommen.

Weite Anreise

Vor dem Ausländeramt warten oft mehr als 100 Kunden. Schon um drei Uhr nachts kommen die ersten, um vorn in der Schlange zu stehen. Die Behörde ist zuständig für alle ausländischen Studenten und Asylbewerber des Landkreises. Um nach Kleve zu kommen, müssen einige bis zu 70 Kilometer weit fahren.

Neuer Termin nach Lospech

Ab Donnerstag werden unter allen Wartenden die wenigen Termine verlost. Wer leer ausgeht, wird zwar nach Hause geschickt, bekommt dann allerdings einen festen neuen Termin. So soll niemand mehr vergeblich nach Kleve fahren und dort stundenlang auf gut Glück anstehen müssen. 

Stand: 28.02.2018, 06:29