Millionen für neues Unigebäude in Köln

Neubau WiSo-Gebäude

Millionen für neues Unigebäude in Köln

  • Neues Gebäude für WiSo-Fakultät in Köln
  • Kosten von mehr als 20 Millionen Euro
  • Weitere Gebäude für eine Milliarde Euro geplant

Die Uni Köln eröffnet am Mittwoch (22.05.2019) ein neues Gebäude der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Es verbindet das sogenannte WiSo-Hochhaus mit dem Hauptgebäude. Es wurde pünktlich fertig und hat mehr als 20 Millionen Euro gekostet.

Universität zu Köln eröffnet neues Gebäude Lokalzeit aus Köln 22.05.2019 Verfügbar bis 22.05.2020 WDR Von Maja Peters

Auf jede Steckdose kommt es an

Neubau WiSo-Gebäude

Es stehen zusätzlich mehr als 240 Arbeits- und Studienplätze zur Verfügung. An einigen können die Studierenden gemeinsam arbeiten. Zum Beispiel sind Tische sternförmig montiert, damit sich die Lerngruppen miteinander unterhalten können. Und sie können ihre Laptops und Tablets die ganze Zeit nutzen, weil viele Steckdosen vorhanden sind. Das gibt es in vielen alten Gebäuden bislang nicht.

Geplant sind weitere neue Gebäude. Bis 2030 investiert die Hochschule nach eigenen Angaben fast eine Milliarde Euro.

Stand: 22.05.2019, 09:30