Auktion in Dormagen: Ich kauf mir einen Bagger

Riesenauktion für Baumaschinen in Dormagen Verfügbar bis 30.12.2099

Auktion in Dormagen: Ich kauf mir einen Bagger

Von Ina Reuter

  • 2.500 Teile werden in Dormagen versteigert
  • Gesamtwert rund 15 Millionen Euro
  • Kunden aus aller Welt im Auktionsfieber

In Dormagen wurden am Donnerstag (04.04.2019) Bagger, Gabelstapler und Ersatzteile im großen Stil versteigert. Die Firma Euro Auctions führt sechs Mal im Jahr eine Versteigerung von gebrauchten Baumaschinen durch. An den Auktionstagen werden in der Regel mehr als 2.500 Gerätschaften im Gesamtwert von rund 15 Millionen Euro verkauft.

Darf es ein Kettendumper für 125.000 Euro sein?

Versteigerung einzelner Baggerteile in Dormagen.

Die Auktionen sind für jedermann öffentlich. Etwa 250 Käufer sind in Dormagen dabei, viele weitere bieten weltweit online mit. "Sie hinterlegen zum Beispiel eine Kaution von 15.000 Euro und können dann bis 50.000 Euro mitbieten", erklärt Maria Autollu von Euro Auctions. Schon früh morgens stehen die Interessenten Schlange bei ihr. Spanisch, italienisch, polnisch, fränzösisch, englisch - alle Sprachen schwirren umher. Die Auktionatoren reisen extra aus den USA ein.

Schnäppchen-Alarm

Die Versteigerung ist uneingeschränkt, was bedeutet, dass der Verkäufer sich einen Mindestpreis wünschen darf, der aber nicht garantiert wird. Wollen die Käufer nicht mehr Geld bieten, wird vieles auch überraschend unter Preis verkauft.

Bagger-Auktion in Dormagen

02:06 Min. Verfügbar bis 04.04.2020

Stand: 05.04.2019, 10:06