Aachener Lackschuhkarneval jetzt mit High Heels

Frauen im Aachener Karnevalsverein WDR aktuell 21.05.2019 01:45 Min. Verfügbar bis 21.05.2020 WDR

Aachener Lackschuhkarneval jetzt mit High Heels

  • Künftig auch Frauen beim AKV
  • 80 Prozent der Mitglieder stimmten dafür
  • Frauen dürfen noch nicht Prinz werden

Der Aachener Karnevalsverein (AKV) will künftig auch Frauen als Mitglieder aufnehmen. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des AKV haben am Montagabend (20.05.2019) mehr als 80 Prozent der Mitglieder dafür gestimmt.

Historische Entscheidung

Dr. Werner Pfeil und Winfried Kretschmann bei der Verleihung Orden wider den tierischen Ernst

v.l.n.r.: Dr. Werner Pfeil und Winfried Kretschmann (Ministerpräsident Baden-Württemberg)

Es sei eine historische Entscheidung gewesen, sagte Präsident Werner Pfeil. Seit der Gründung vor 160 Jahren war der AKV ein reiner Männerverein. Das sei heute aber nicht mehr zeitgemäß. "Auf jeden Fall sind sie stimmberechtigt, können im Verein ihre Stimme abgeben, wer neuer Präsident, Vizepräsident oder Schatzmeister wird und können natürlich aktiv mitarbeiten".

Dürfen Frauen bald auch Prinz werden?

Bereits vor der Abstimmung hatten viele Frauen, die von der Entwicklung im Aachener Karnevalsverein gehört hatten, eine Anmeldung geschickt. Die Anträge werde man jetzt bearbeiten. Künftig können Frauen im AKV auch Ämter übernehmen und in den Elferrat gehen. Nur eins dürfen Frauen noch nicht: Karnevalsprinz in Aachen werden. Das bleibt bis auf Weiteres nur Männern vorbehalten.

Frauen in den AKV? Lokalzeit aus Aachen 26.04.2019 02:37 Min. Verfügbar bis 26.04.2020 WDR Von Richard Derichs

Stand: 21.05.2019, 08:52