Aachener Weihnachtsmarkt abgesagt

Bild des Eingansbereichs des Aachener Weihnachtsmarkts

Aachener Weihnachtsmarkt abgesagt

Der Weihnachtsmarkt fällt in diesem Jahr aus. Das haben die Stadt Aachen und der Veranstalter gerade bekannt gegeben.

Manfred Piana vom Märkte- und Aktionskreis City und der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp sagten am Mittwoch (21.10.2020), die Entscheidung sei ihnen schwer gefallen. Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen und der Nähe zu den Niederlanden und Belgien bliebe ihnen aber keine andere Wahl. "Wir haben in den letzten Monaten alle möglichen Gespräche geführt, haben auch Alternativkonzepte erarbeitet. Uns war klar, dass, wenn die Zahlen irgendwann hoch gehen, dann alles für die Katz' ist. Jetzt hat uns Corona rechts überholt", so Manfred Piana.

Trotzdem Festbeleuchtung rund um Dom und Rathaus

Man hätte sonst riskiert, dass es zu einem Ansturm auf den Aachener Weihnachtsmarkt gekommen wäre, zumal viele andere Weihnachtsmärkte schon abgesagt worden sind. Dennoch soll es rund um Dom und Rathaus auch in diesem Jahr weihnachtliches Flair geben mit Weihnachtsschmuck und Festbeleuchtung.

Stand: 21.10.2020, 11:38

Weitere Themen