Aachen: Geschenke für Fernfahrer auf Rastplätzen

Aachen: Geschenke für Fernfahrer auf Rastplätzen

  • Fernfahrer stecken wegen Fahrverbot fest
  • Lkw-Fahrer verteilen Süßigkeiten an Kollegen
  • Mehrsprachiger Gottesdienst auf Raststätte

Wegen des Fahrverbots an Weihnachten sitzen etwa 100 Fernfahrer aus ganz Europa allein auf den Autobahn-Raststätten rund um Aachen fest. Um sie kümmern sich am ersten Weihnachtstag Mitglieder des Kraftfahrerkreises Aachen-Düren. Als Weihnachtsmänner verkleidet verteilen sie Tüten mit Süßigkeiten.

Gottesdienst auf Raststätte Aachener Land

Finanziert wird die Aktion unter anderem durch Spenden. Auf der Raststätte Aachener Land wird es außerdem einen mehrsprachigen Gottesdienst geben.

Stand: 25.12.2019, 12:22

Weitere Themen