A46 bei Wuppertal: Lkw stand quer

Ein querstehender LKW, beschädigte Autos und Rettungskräfte auf der A46

A46 bei Wuppertal: Lkw stand quer

  • Sperrung am Montagmorgen auf der A46 Richtung Düsseldorf
  • Bei Wuppertal-Varresbeck stand ein Lkw quer
  • Zwei Personen schwer verletzt

Nach dem Unfall auf der A46 Wuppertal Richtung Düsseldorf am Montagmorgen (22.10.2018) ist die Autobahn zwischen Wuppertal-Elberfeld und -Varresbeck wieder frei. Ein Lkw stand bei Varresbeck quer auf der Fahrbahn. Er war laut Feuerwehr auf der Abfahrt in einen Rückstau gefahren. Sechs Pkw wurden ineinander geschoben.

Mehrere Kilometer Stau

Laut Polizei wurden bei dem Unfall zwei Personen schwer verletzt, fünf weitere schwer. Die A46 war bis in den Mittag gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr zeitweise einspurig über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei. Es gab mehrere Kilometer Stau.

Stand: 22.10.2018, 13:32

Weitere Themen