Bergisch Gladbach: Mann soll Frau mit Überdosis Insulin getötet haben

Spritze mit Insulin

Bergisch Gladbach: Mann soll Frau mit Überdosis Insulin getötet haben

  • Demenzkranke Frau sollte nicht länger leiden
  • Anklage wegen Totschlags
  • Überdosis Insulin verabreicht

Vor dem Kölner Landgericht muss sich ab Montag (21.01.2019) ein Mann verantworten, der seine Frau getötet haben soll.

Laut Staatsanwaltschaft hatte der jetzt 84-Jährige aus Bergisch Gladbach seiner schwer demenzkranken 81-jährigen Frau eine Überdosis Insulin verabreicht, damit sie nicht mehr länger leiden müsse. Anschließend habe er versucht, sich selbst das Leben zu nehmen. Nun ist er wegen Totschlags angeklagt. Die Tat geschah bereits im Frühjahr 2017.

Stand: 21.01.2019, 11:28