Wieder Waldbrandgefahr in der Region Aachen

Ein Feuerwehrmann bekämpft Flammen in einem Wald

Wieder Waldbrandgefahr in der Region Aachen

  • Waldbrandgefahr bleibt
  • Mehrere Einsätze in der Region
  • Borkenkäferplage verschärft Problem

Durch die andauernde Trockenheit bleibt die Gefahr von Waldbränden bestehen. Forstämter und Feuerwehren in der Region Aachen warnen davor. Es hat in dieser Woche schon einige Einsätze gegeben. Im Stockheimer Wald brannte es bereits drei Mal. Trockener Waldboden und Gestrüpp hatten Feuer gefangen und konnten wegen des unwegsamen Geländes nur unter großen Schwierigkeiten gelöscht werden.

Mehrfach wurden Sonderfahrzeuge mit mehr als 5.000 Liter Wasser angefordert. Auch im Hürtgenwald gab es schon mehrere Brände. Durch die Borkenkäferplage mussten zahlreiche Bäume abgeholzt werden. Oft bleibt dabei knochentrockenes Reisig am Boden zurück, das leicht entflammbar ist.

Stand: 22.05.2020, 14:42

Weitere Themen