Keine Abfindungen für TWB-Mitarbeiter in Hagen

Keine Abfindungen für TWB-Mitarbeiter in Hagen

  • Keine Abfindung für gekündigte TWB-Mitarbeiter
  • Einigungsstelle: Es gab schon Geld für Transfergesellschaft
  • Viele Mitarbeiter klagen noch vor dem Arbeitsgericht

Die gekündigten Mitarbeiter des Hagener Automobilzulieferers Prevent TWB bekommen auch weiter keine Abfindung. Das hat eine Einigungsstelle entschieden.

Prevent TWB hatte 290 Mitarbeitern betriebsbedingt gekündigt, weil das Unternehmen den ehemaligen Hauptkunden Volkswagen nicht mehr beliefert. VW hatte 2018 die Lieferverträge gekündigt. Im Sozialplan sind keine Abfindungen vorgesehen.

Einigungsstelle: Abfindungen für TWB nicht zumutbar

Eine Einigungsstelle sagt jetzt: Das sei dem Unternehmen wirtschaftlich nicht zuzumuten. TWB habe schon "einen signifikanten Millionenbetrag für die Einrichtung einer Transfergesellschaft bereitgestellt." Im Interesse der verbleibenden 160 Mitarbeiter sei es nicht zu verantworten, "weitere Mittel für den Sozialplan zur Verfügung zu stellen".

Klagen vor dem Arbeitsgericht

In die Transfergesellschaft ist allerdings nur ein kleiner Teil der gekündigten Mitarbeiter gewechselt. Viele andere klagen vor dem Arbeitsgericht gegen ihre Kündigung.

Stand: 06.06.2019, 08:28

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen