Innenminister schickt junge Polizisten zur Nachhilfe

Herbert Reul (23.09.2019)

Innenminister schickt junge Polizisten zur Nachhilfe

Von Jörn Seidel

  • Zahlreiche Kommissar-Anwärter bestehen Prüfungen nicht
  • Herbert Reul führt verpflichtende Nachhilfe ein
  • NRW braucht neue Polizisten

Der Polizei in Nordrhein-Westfalen mangelt es an Personal. Das Innenministerium ist dringend auf Nachwuchs angewiesen. Doch dabei gibt es massive Probleme - auch deshalb, weil jedes Jahr zahlreiche Kommissar-Anwärter die theoretischen Prüfungen nicht bestehen. Nun soll es Nachhilfe geben.

Innenminister Reul legt Bericht vor

Das geht aus einem Bericht von Innenminister Herbert Reul (CDU) für den Innenausschuss des Landtags hervor. Auf Wunsch der SPD-Fraktion steht das Thema "Abbrecher- und Durchfallquote bei der Polizeiausbildung" auf der Tagesordnung der nächsten Ausschusssitzung am Donnerstag (12.12.2019).

Jeder siebte Anwärter besteht Prüfungen nicht

Demnach hat etwa jeder siebte Kommissar-Anwärter (15 Prozent), der in diesem Jahr seinen Studienabschluss machen sollte, die Prüfungen nicht bestanden. Ein kleiner Teil davon wurde wegen "charakterlicher oder gesundheitlicher Eignungsmängel" entlassen, heißt es in dem Bericht.

Weitere brechen auf eigenen Wunsch ab

Zwei weitere Prozent dieses Jahrgangs haben auf eigenen Wunsch abgebrochen. Beim nachfolgenden Jahrgang sieht es nicht besser aus: Von jenen Polizei-Auszubildenden, die 2020 ihren Studienabschluss machen sollten, ist schon jetzt - mehrere Monate vor dem regulären Ende - jeder siebte nicht mehr dabei.

Verpflichtende Nachhilfe

Als Konsequenz daraus will Minister Reul ab kommenden Jahr an den Standorten der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung "Repetitorien" anbieten, sprich Nachhilfestunden, in denen das Gelernte noch einmal wiederholt wird. "Die Teilnahme wird verpflichtend sein", heißt es weiter.

Außerdem wurden laut Bericht noch weitere Maßnahmen ergriffen. Zum Beispiel kann man sich nun ganzjährig bewerben. Auch gibt es bereits eine psychosoziale Beratung und andere Hilfsangebote. Auch deshalb gibt sich das Ministerium zuversichtlich, die Zahl der Polizeibeamten künftig deutlich zu steigern.

Stand: 10.12.2019, 21:35

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen