Wetter in NRW bleibt wechselhaft

Dunkle Gewitterwolken über einer Siedlung.

Wetter in NRW bleibt wechselhaft

  • Gewitter am Montagabend
  • Dienstag und Mittwoch ebenfalls ungemütlich
  • Am Donnerstag wieder freundlicher

Nach einem stürmischen Pfingstwochenende hat es am Montagabend (10.06.2019) in Nordrhein-Westfalen wieder gewittert. Besonders betroffen waren Gebiete am Niederrhein, das Ruhrgebiet und das Münsterland. Laut WDR-Wetterredaktion war es vor allem entlang der niederländischen Grenze ungemütlich.

Donnerstag wieder freundlicher

Am Dienstag sieht das Wetter ähnlich aus: Bis Mittag bleibt es freundlich, dann treten vor allem in der Eifel und im Sauerland Schauer und Gewitter auf. Die Temperaturen liegen bei 17 bis 22 Grad.

Im Anschluss folgt ein "ungemütlicher Mittwoch", so Jürgen Weiß aus der WDR-Wetterredaktion. Unwetter werde es voraussichtlich nicht geben, aber es kann über längere Zeit regnen. Am Donnerstag wird es in NRW dann wieder freundlicher bei bis zu 25 Grad.

Stand: 10.06.2019, 19:56

Aktuelle TV-Sendungen