Eine Person läuft mit ihrem Hund an der Leine im Starkregen über eine Straße in Köln.

Wetter in NRW: Der Freitag bringt Schauer und Gewitter

Stand: 24.06.2022, 06:45 Uhr

In der Nacht gab es in mehreren Regionen von NRW zum Teil schwere Gewitter mit reichlich Regen. Auch heute sind den ganzen Tag über Gewitter möglich.

Auf Sonne und warmen Temperaturen folgt in NRW in den kommenden Tagen wechselhaftes Wetter: Bereits in der Nacht zu Freitag gab es vor allem im Südwesten von Nordrhein-Westfalen Schauer und Gewitter.

Auch am Freitag örtlich Unwettergefahr

Am Freitag ziehen die Schauer und Gewitter aus der Nacht zunächst wieder ab. Der Himmel bleibt aber oft bedeckt und gebietsweise fällt kräftiger und gewittriger Regen - vor allem im Linksrheinischen. Aus Richtung der Niederlande können teils auch Hagel, stürmische Böen und Starkregen hinzukommen. In Nümbrecht werden 21 Grad erwartet, in Aachen 23 Grad und in Bonn 24 Grad. Vielerorts ist es dabei schwül-warm.

Am Wochenende geht es bei sommerlichen 22 bis 28 Grad wechselhaft weiter - am Samstag mit nur vereinzelten, am Sonntag wieder mit häufigeren Schauern und Gewittern.

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen