NRW-Landtag lädt zum Bürgerdialog ein

NRW-Landtag lädt zum Bürgerdialog ein

  • Zweiter Bürgerdialog im NRW-Landtag
  • 60 Teilnehmer werden eingeladen
  • Pro Jahr 70.000 Besucher im Landtag

Bürger können am 15. Mai im nordrhein-westfälischen Landtag mit Landtagspräsident André Kuper (CDU) über aktuelle politische Themen ins Gespräch kommen. Zum zweiten Bürgerdialog können sich Interessierte ab sofort anmelden, wie das Parlament am Mittwoch (24.04.2019) in Düsseldorf ankündigte. Neben dem Austausch mit Mitgliedern des Ladtagspräsidiums steht auch eine Führung durch den Landtag auf dem Programm. Insgesamt 60 Teilnehmer werden eingeladen, bei mehr Anmeldungen entscheidet das Los.

"Jeder kann zu den Bürgerempfängen in den Landtag kommen, das Parlament kennenlernen und mit Mitgliedern des Landtagspräsidiums über Demokratie, unsere Gesellschaft und die Aufgaben der Landespolitik sprechen", erklärte Kuper. "Wir nehmen Anregungen und auch Kritik auf und möchten mit den Bürgerinnen und Bürger über die Themen sprechen, die sie bewegen." Der erste Bürgerdialog fand im Februar statt. Im Rahmen aller Besuchsangebote kommen den Angaben zufolge jedes Jahr mehr als 70.000 Menschen in das nordrhein-westfälische Landesparlament.

Anmeldungen sind ab sofort möglich per E-Mail unter buergerempfang@landtag.nrw.de und per Post an Landtag Nordrhein-Westfalen, "Bürgerempfang", Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf.

Stand: 24.04.2019, 15:58

Aktuelle TV-Sendungen