NRW im Bild – Fotos aus dem Land

NRW im Bild – Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Ein Serval faucht in die Kamera

Freitag, 21.09.2018: Da ist jemand verständlicherweise sauer: Dieser etwa drei Jahre alte Serval aus Afrika wurde in einer Box auf einem Parkplatz in Düsseldorf abgestellt. Die Polizei trifft dort auf einen 27-Jährigen. Dieser wollte eigentlich von einem Bekannten eine Katze zur Pflege übernehmen. Dass es sich um eine Raubkatze handelt, habe er nicht gewusst.

Freitag, 21.09.2018: Da ist jemand verständlicherweise sauer: Dieser etwa drei Jahre alte Serval aus Afrika wurde in einer Box auf einem Parkplatz in Düsseldorf abgestellt. Die Polizei trifft dort auf einen 27-Jährigen. Dieser wollte eigentlich von einem Bekannten eine Katze zur Pflege übernehmen. Dass es sich um eine Raubkatze handelt, habe er nicht gewusst.

Mittwoch, 19.09.2018: Dieser Anblick wirkt doch leicht verstörend: Eine Passantin in Essen blickt bei hochsommerlichen Temperaturen in die Auslage eines Geschäftes und sieht - eine Eisbärenlandschaft mit Weihnachtsdekoration. Da käme wohl auch der Weihnachtsmann ins Schwitzen.

Dienstag, 18.09.2018: Inmitten sprudelnder Wasserfontänen eines öffentlichen Brunnens in Bonn haben diese beiden Männer heute Abkühlung gesucht. Kein Wunder, bei diesem verlängerten Hochsommer. In der Nähe von Bonn in Sankt Augustin wurden 34,2 Grad gemessen. In ganz Deutschland war es nirgendwo heißer.

Montag, 17.09.2018: Der Sommer ist zurück. Dabei war er eigentlich nie wirklich weg. In den kommenden Tagen wird es nochmal richtig warm. Viele Freibäder gehen in die Verlängerung. Diese Besucherin des Strandbades am Baldeneysee in Essen hat es sich schon bequem gemacht.

Sonntag, 16.09.2018: Deo Katunga aus Berlin war am Wochenende einer der Topstars der Deutschen Skateboard-Meisterschaft. Im neuen Skatepark Eller in Düsseldorf kämpften die Brett-Akrobaten in verschiedenen Disziplinen um insgesamt 20.000 Euro Preisgeld.

Samstag, 15.09.2018: Weißwein vom Niederrhein - den gibt es tatsächlich. Am Förderturm der ehemaligen Zeche Lohberg in Hünxe hat die Weinlese Tradition. Bereits 1984 wurden dort die ersten Rebstöcke angepflanzt. Nach dem sonnenreichen Sommer verspricht der 2018er-Jahrgang ein ganz besonderes Tröpfchen zu werden.

Freitag, 14.09.2018: Die Pink-Floyd-Ausstellung im Dortmunder "U" wird Samstag (15.09.2018) eröffnet. Unter anderem gibt es dort eine 360-Grad- Audio-Video-Installation, bei der man das Gefühl hat, live in einem Pink-Floyd- Konzert zu stehen.

Donnerstag, 13.09.2018: Als Pionier einer prozessorientierten Kunst hat Franz Erhard Walther wie kaum ein anderer Künstler die Definition, was Skulptur sein kann, nachhaltig verändert. Bis zum 18. November zeigt er nun in der Synagoge Stommeln seine aktuelle Ausstellung "Zwei Körperformen GELB".

Mittwoch, 12.09.2018: Das Bild könnte aus einer Werbekampagne für den Naturschutz stammen. Doch in Wirklichkeit wird die dargestellte Ruhe im Hambacher Forst durch tagelange Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten und Polizisten getrübt. Der heutige Höhepunkt: Ein Warnschuss der Polizei.

Dienstag, 11.09.2018: Der Steinkohlebergbau in NRW endet in diesem Jahr. Der Landtag gedenkt am Mittwoch mit einem Festakt der langen Bergbau-Tradition. Vor dem Landtag werden dazu zwei Loren aufgestellt. Sie stammen aus dem letzten aktiven Bergwerk in NRW, Prosper-Haniel. Eine der Loren ist mit Steinkohle gefüllt, die andere mit Koks.

Sonntag, 09.09.2018: Mehr als 1.000 Menschen haben an einer Führung durch den Hambacher Forst teilgenommen. Darunter waren viele Familien mit Kindern. Zu dem mehrstündigen Waldspaziergang kamen mehr als 1.100 Menschen, wie der Umweltschützer und Naturführer Michael Zobel sagte.

Samstag, 08.09.2018: Nach Menschenjahren ist die Bonner Polizeihündin "Jola" 63 Jahre alt. Ein gutes Alter für die achtjährige Hündin, um in Rente zu gehen. Vor allem nach einem so erfolgreichen Berufsleben. Insgesamt erschnüffelte der auf Rauschgift spezialisierte Vierbeiner, der bereits 2010 seinen Dienst antrat, Drogen im Wert von rund 230.000 Euro. Auf ihren Hundeführer muss "Jola" aber auch im Ruhestand nicht verzichten. Er geht nämlich auch in Rente und behält die Hündin.

Donnerstag, 06.09.2018: Der Kölner Zoo freut sich über seltenen Nachwuchs - ein Banteng-Junges. Bereits vor einer Woche kam der kleine Bulle auf die Welt. Da er das erste Junge der Kölner Herde ist, tauften ihn die Pfleger Pambayeng, javanesisch für "Erstgeborener". In ihrer indonesischen Heimat sind Banteng-Rinder durch die Abholzung des Regenwaldes und grassierende Rinderseuchen stark bedroht.

Mittwoch, 05.09.2018: Ein spektakuläres Ereignis in der Aachener Altstadt ist das bekannte Domspringen. Dabei trifft sich die Weltelite der Stabhochspringer vor der Kulisse mit Dom und Rathaus. Auch am Start: der aktuelle Weltmeister Sam Kendricks aus der USA.

Dienstag, 04.09.2018: Ein Unikum unter den Schmetterlingen in NRW ist das Taubenschwänzchen. Der Nachtfalter zeigt ein auffälliges Flugverhalten, Schwirrflug genannt. Weil das Geflatter an einen Kolibri erinnert, wird das Taubenschwänzchen auch Kolibrischwärmer genannt.

Sonntag, 02.09.2018: Vorhang auf für August Macke - der Meister der expressionistischen Malerei wird ab sofort mit einem Denkmal im Bonner Hofgarten geehrt. Das Werk von Stephan Balkenhol ist Teil des "Kunstprojekts Bonn", für das bis 2030 jährlich ein weiteres Kunstwerk für den öffentlichen Raum entstehen soll. Der Bonner Macke war mit nur 27 Jahren als Soldat im Ersten Weltkrieg gestorben.

Samstag, 01.09.2018: Bei schönstem Sonnenschein starten zahlreiche Ballons in Warstein. Die Montgolfiade ist eines der größten Ballonfahrtevents in Europa.

Stand: 19.09.2018, 19:09 Uhr