NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Teilnehmer des Zombiewalks 2019 in Essen.

31.10.2019: An Halloween sind auch im Ruhrgebiet wieder einige Untote umhergegeistert: An einem als Demonstration angemeldeten "Zombiewalk" in Essen nahmen am Donnerstagabend rund 250 Menschen teil. Einige von ihnen waren als verstümmelte Leichen oder Horror-Clowns verkleidet. Andere begnügten sich mit dem großflächigen Verteilen von Kunstblut auf weißen Hemden und dem Anbringen von Plastikverletzungen im Gesicht.

31.10.2019: An Halloween sind auch im Ruhrgebiet wieder einige Untote umhergegeistert: An einem als Demonstration angemeldeten "Zombiewalk" in Essen nahmen am Donnerstagabend rund 250 Menschen teil. Einige von ihnen waren als verstümmelte Leichen oder Horror-Clowns verkleidet. Andere begnügten sich mit dem großflächigen Verteilen von Kunstblut auf weißen Hemden und dem Anbringen von Plastikverletzungen im Gesicht.

30.10.2019: Die Sonne bahnt sich in einem Waldstück in Herdecke den Weg durch den Morgennebel. Nach einer frostigen Nacht wird ein sonniger Herbsttag erwartet.

29.10.2019: Ein Schwarm Wildgänse zieht über Köln. Viele Gänsearten brüten in der Arktis und überwintern in West- und Mitteleuropa. Hier herrschen milde Winter, es gibt wenig Feinde und auch in der kalten Jahreszeit viele Futterquellen.

28.10.2019: Schön, aber auch schön kalt: Wer frühmorgens im Land unterwegs ist, sollte sich besser warm einpacken. So wie dieser Mountainbikefahrer am Harkortsee, der sich mit Handschuhen und Schal gegen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt gewappnet hat.

26.10.2019: Wenn der Schiedsrichter pfeift, muss selbst der beste Fußballer artig sein. So auch der Dortmunder Marco Reus vor Schiedsrichter Felix Brych beim Derby gegen Schalke 04. Am Ende wurden die Punkte fair aufgeteilt. Die Partie endete unentschieden.

25.10.2019: Teile der ältesten römischen Bibliothek nördlich der Alpen sind ab Freitagabend (25.10.2019) in der Kölner Antoniterkirche zu sehen. Die Ausstellung "Archäologische Funde im AntoniterQuartier" präsentiert eine Auswahl der Fundstücke, die zwischen April und November 2017 von der Denkmalpflege der Stadt Köln südlich der Antoniterkirche freigelegt wurden.

24.10.2019: Bei der Tatort-Premiere "Lakritz" in einem Kino in Münster hat Axel Prahl die Wachsfigur seines Alter Egos Frank Thiel enthüllt. Ab dem 26. Oktober wird Tatortkommissar Prahl gemeinsam mit seinem Partner Jan Josef Liefers und der Hannoveraner Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) bei Madame Tussauds in Berlin zu sehen sein.

23.10.2019: Einen Vorgeschmack auf die Messe "Spiel", die von Donnerstag bis Sonntag (24.10.-27.10.2019) in Essen über die Bühne geht, gab es am Mittwoch – es wurden neue Spiele präsentiert. Leni (7) und Timo (9) haben ihre helle Freude an dem Spiel namens "Wunderkessel". Noch mehr Spaß macht es, wenn man beim Spielen auch noch lustig verkleidet ist.

22.10.2019: In Wermelskirchen gibt es ein kleines Wunder: In einem Wurf weißer Golden-Retriever-Welpen ist ein mintgrüner Baby-Hund zur Welt gekommen. Die Augen hatte die Kleine, die "Mojito" heißen soll, wie ihre Geschwisterchen zwar noch zu, im Schreien nach Hunde-Mama "Melody" ließ sie sich aber nichts vormachen. Welpen mit grünem Fell kommen laut dem Düsseldorfer Tierarzt Christian Dimitriadis selten vor.

21.10.2019: Goldener Herbsttraum: Im Dortmunder Rombergpark konnten Spaziergänger und Jogger die vielleicht letzten warmen Temperaturen des Jahres genießen. Diese stiegen bis auf 19 Grad Celsius.

20.10.2019: Dieses gemütlich anmutende Nickerchen am Düsseldorfer Flughafen könnte auch einfach eine unfreiwillige Zwangspause sein. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hatte für Sonntag zum Warnstreik aufgerufen und mehrere Flüge mussten damit vom Flugplan gestrichen werden. Schlimmer als Düsseldorf traf es den Flughafen Köln-Bonn. Dort wurden bis zum Mittag schon drei Dutzend Flüge annulliert.

19.10.2019: Stardirigent Daniel Barenboim hat den Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln erhalten. Damit wurde der 76-Jährige für sein Engagement für Frieden und Völkerverständigung geehrt. In seinem West-Eastern-Divan-Orchestra spielen gemeinsam junge Musiker aus Israel und der arabischen Welt. Barenboim besitzt die spanische, argentinische, israelische und palästinensische Staatsangehörigkeit.

18.10.2019: Auf Inline-Skatern flitzt eine junge Frau am Kemnader See entlang und schiebt dabei ein Baby im Kinderwagen vor sich her. So haben beide ihren Spaß!

17.10.2019: Das Bennet-Känguru "Skippy" wohnt seit Donnerstag im Duisburger Zoo. Einen Monat lang hatte das Känguru-Weibchen die Polizei auf Trab gehalten, hüpfte immer wieder durch den Raum Xanten, konnte aber schließlich gefangen werden. Laut Zoo näherte sich "Skippy" neugierig, aber auch zaghaft den neuen Mitbewohnern, die die Känguru-Dame gut aufnahmen.

14.10.2019: Mit friedlichem Protest fordern 20 Organisationen und Vereine am Montagabend das Verbot von Neonazi-Demos in Dortmund. Sie empfinden es als unerträglich, dass nach den Morden und dem Angriff auf die Synagoge in Halle Neonazis mit antisemitischen Parolen durch die Nordstadt ziehen.

13.10.2019: Deutschlands Segelnachwuchs hat am Sonntag auf dem Möhnesee die U21-Meisterschaft ausgetragen. Zum Abschluss der Saison forderten Windböen um Stärke 4 das ganze Können der jungen Skipper. Viele Zuschauer verfolgten die hochklassigen Wettbewerbe vom Clubgelände des Yachtclubs Möhnesee und von der Staumauer aus.

11.10.2019: Norwegens Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit haben in Düsseldorf zusammen mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eine Ausstellung mit Werken von Edvard Munch eröffnet. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt bis zum 1. März 140 Gemälde, Druckgrafiken und Skulpturen des norwegischen Malers.

10.10.2019: Einen Tag nach dem Anschlag eines Rechtsextremisten in Halle (Saale), bei dem zwei Menschen starben, werden vor der Alten Synagoge in Essen Blumen niedergelegt. Politik, Kirchen, Muslime und Vereine bekundeten am Donnerstag ihre Solidarität, in vielen Städten fanden Mahnwachen und Gedenkminuten statt.

09.10.2019: Fans versammeln sich vor dem Dortmunder Stadion, wo die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel auf Argentinien trifft. Die Partie ist das erste von zwei Länderspielen in dieser Woche. Am Sonntag tritt die DFB-Elf in der EM-Qualifikation in Estland an.

08.10.2019: Mit dem Wunschzettel für Weihnachten kann man nicht früh genug dran sein - und so kommen schon im Oktober die ersten Wünsche in der Christkindpostfiliale der oberbergischen Gemeinde Engelskirchen an. Seit 1985 lässt die Post dort Weihnachtswünsche aus aller Welt lesen und beantworten. Zur Adventszeit 2018 waren es mehr als 124.000 Briefe, davon einer sogar aus der Mongolei.

05.10.2019: Sie wollen nicht dressiert, mit Plastikmüll vergiftet oder zu Schildkrötensuppe verarbeitet werden - so steht es jedenfalls auf den bunten Schildern, die Tierschützer für ihre Protestaktion in Köln beschriftet haben. Ein Appell an Mitgefühl und Verantwortung, vermittelt mit Hilfe von Hunderten von Kuscheltieren, die stellvertretend für echte Elefanten, Laborratten und Delfine auf der Domplatte liegen. Ein Hingucker: Viele Passanten halten vor der Plüsch-Flut inne.

03.10.2019: Mal eine wirklich spannende Frage - wie kommt eigentlich das Wasser in unsere Leitungen? Dieser Sache gingen im Wasserwerk Lobberich in Nettetal rund 140 Kinder und Eltern auf den Grund. Sie durften sich die technischen Anlagen anschauen und sich nach allem erkundigen, was sie in dem Zusammenhang immer schon wissen wollten. Bundesweit hatten rund 800 Betriebe, Institutionen, Forschungslabore und Vereine ihre Türen geöffnet, die sonst für Kinder und Familien verschlossen sind.

02.10.2019: Sie strahlt Anmut aus, die Gipsfigur "Tanzende" von Milly Steger. Das Werk ist Teil der Ausstellung "Else Lasker-Schüler, 'Prinz Jussuf von Theben' und die Avantgarde", die ab Sonntag im Von der Heydt-Museum in Wuppertal zu sehen ist. Das Museum präsentiert das zeichnerische Werk und das Leben der vor 150 Jahren in Wuppertal geborenen Dichterin sowie über 200 Werke von Künstlern aus dem Umfeld der Dichterin.

Stand: 30.10.2019, 11:47 Uhr