NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse finden sich hier in "NRW im Bild".

Ein Flugzeug von Air Berlin startet auf dem Flughafen in Düsseldorf

Montag, 30.10.2017: Auf dem Düsseldorfer Flughafen parken die Maschinen der insolventen Fluglinie Air Berlin auf einem extra Gelände. Nach und nach werden sie an die neuen Käufer überstellt. Heute startete einer der Leerflüge. Sonntagnacht war der letzte Air-Berlin-Flieger in Düsseldorf gelandet.

Montag, 30.10.2017: Auf dem Düsseldorfer Flughafen parken die Maschinen der insolventen Fluglinie Air Berlin auf einem extra Gelände. Nach und nach werden sie an die neuen Käufer überstellt. Heute startete einer der Leerflüge. Sonntagnacht war der letzte Air-Berlin-Flieger in Düsseldorf gelandet.

Sonntag, 29.10.2017: Tanzende Skelette und Totenschädel: In Mexiko gehört der "Dia de los Muertos", der Tag der Toten, zu den größten Festtagen des Jahres. In fröhlicher Atmosphäre wird dabei der Verstorbenen gedacht. Das wollten sich am Sonntag auch die Mexikaner in NRW nicht nehmen lassen und feierten im Dortmunder Hafen ganz traditionell ihren Tag der Toten.

Samstag, 28.10.2017: Rund 60 eineiige Zwillingspärchen haben sich am Samstag an der Universität Bielefeld getroffen. In spielerischen Wettbewerben sollten die Zwillinge ausprobieren, ob sie mehr Gemeinsamkeiten oder Unterschiede aufweisen. Rein äußerlich waren die Unterschiede jedenfalls oft kaum erkennbar.

Donnerstag, 26.10.2017: Die Folkwang Universität der Künste hat auf Zeche Zollverein in Essen ein weiteres Gebäude bezogen. Der Fachbereich Gestaltung zieht mit bis zu 700 Studierenden und 70 Lehrenden in den Neubau auf dem Gelände des ehemaligen Steinkohle-Bergwerks. Abzuwarten bleibt, wie viele junge Leute aus den oftmals eher armen Stadtteilen rundherum den Sprung an die Hochschule schaffen.

Mittwoch, 25.10.2017: 2.300 angehende Polizisten bekommen ihre Uniform. Im Polizei-Bekleidungscenter in Lünen werden täglich hundert von ihnen ausgestattet. Die Farbe blau dominiert beim Blick in den Kleiderschrank der Ordnungshüter.

Dienstag, 24.10.2017: Tatkräftig haben zwei Autofahrerinnen auf einer Bundesstraße in Paderborn zugepackt und ein ausgebüxtes Schaf eingefangen. Die beiden Frauen - Mutter und Tochter - mussten wegen des Tieres auf der B64 bremsen, sie stiegen aus und griffen zu. "Die Mutter betreibt einen Hundesalon, sie waren unterwegs zum Reitstall und kennen sich aus mit Tieren", sagte ein Polizeisprecher.

Montag, 23.10.2017: Sportwagen, Rennautos, Tuningcars, Old- und Youngtimer - zum 50. Mal zeigen bald rund 500 Aussteller auf der Essen Motor Show neue Trends im sportlichen Autofahren. Am 2. Dezember geht's los (bis zum 10. Dezember). Unser Bild zeigt ein Fahrzeug aus jener Zeit, als bei Volkswagen die Welt noch in Ordnung war.

Sonntag, 22.10.2017: Horror-Spezialist Gerd Willenberg lässt in den Tagen vor Halloween sein Privathaus in Hamm in Westfalen in schaurigem Glanz erstrahlen. Der Eintritt ist frei. Allerdings freuen sich die Organisatoren über Spenden für "Menschen in Not". Seit der Idee im Jahr 2008 waren bereits viele Tausend Besucher dort.

Samstag, 21.10.2017: Der erste Herbstferientag in NRW hatte in Düsseldorf wegen des herbstlichen Wetters eines der schönsten Naturphänomene im Gepäck. Durch das gleichzeitige Auftreten von Sonne und Regen war am Nachmittag über der Kniebrücke ein Regenbogen zu sehen.

Freitag, 20.10.2017: Augenscheinlich untot, die Gute. Und doch geht's ihr blendend. Diese junge Dame ist eine von 5.000 Vampir- und Zombie-Fans, die bis Sonntag beim ersten Bonner Grusel-Event "FearCon" ihr Unwesen treiben. Auch Prominente aus Film und Fernsehen tauchen in die Welt des Horrors und der Magie ein. Stargast ist der britische Schauspieler Joseph Morgan, bekannt aus der US-Mystery-Serie "The Originals".

Mittwoch, 18.10.2017: In Düsseldorf verspricht der Sonnenaufgang eine Fortsetzung des Goldenen Oktobers. Mit Temperaturen bis 23 Grad wird es in NRW wieder angenehm warm für die fortgeschrittene Jahreszeit. In den nächsten Tagen wird das Wetter aber laut Vorhersagen deutlich herbstlicher.

Dienstag, 17.10.2017: Nein, das Bild zeigt nicht das Ergebnis einer Schatzsuche. Vielmehr haben wohl Kriminelle unter einer Kanalbrücke in Gelsenkirchen 45 Tresore entsorgt, nachdem sie sie geknackt hatten. Davon geht jedenfalls die Polizei aus. Die Tresore wurden demnach bei Einbrüchen erbeutet, in einigen haben sich noch Unterlagen befunden. Mit Hilfe der Papiere wollen die Ermittler nun mehr über die Herkunft der Geldschränke herausfinden, die von Spaziergängern entdeckt worden waren.

Montag, 16.10.2017: Brenzliger Einsatz für die Düsseldorfer Feuerwehr? In diesem Fall nicht wirklich. Wie man einen Garagenbrand löscht, demonstrierten diese Experten in der lokalen Feuerwehrschule. Der simulierte Einsatz fand im Vorfeld der Arbeitsschutzmesse A+A statt, die ab morgen bis Freitag (20.10.2017) in der Landeshauptstadt über die Bühne geht. Dann stehen Themen wie präventiver Brandschutz und Zukunft der Arbeit auf der Tagesordnung.

Sonntag, 15.10.2017: Den Blick in den blauen Herbsthimmel genießen, und dabei auch etwas schwindelig im Kopf werden. Das konnte man heute bei strahlendem Sonnenschein nicht nur hier am Niederrhein erleben - einfach in die Baumwipfel schauen und sich dabei drehen.

Samstag, 14.10.2017: Goldener Oktober auf dem Drachenfels im Siebengebirge. Bei strahlend blauem Himmel zog es die Tagestouristen auf die Aussichtsplattform unterhalb der Burg Drachenfels. Von dort reichte die Sicht am Samstag weit ins Rheintal - wenn man denn einen Platz am Aussichtsmäuerchen finden konnte.

Freitag, 13.10.2017: Wer ist der Schönste im ganzen Land? Fragt man die Besitzerin dieses Edel-Pudels, dürfte die Antwort klar sein. Tausende Rassehunde werden noch bis Sonntag bei der Messe "Hund und Pferd" in Dortmund dem kritischen Urteil einer Jury gestellt. Hinzu kommen einige Hundert Pferde.

Donnerstag, 12.10.2017: Die Spargelfelder sind verblüht, die Kronen lichten sich - aber der Herbst zeigt sich wie hier in Köln von seiner schönen Seite. Am Wochenende soll sogar der sprichwörtliche "Goldene Oktober" Einzug halten. Die Meteorologen versprechen spätsommerliche Stimmung bei Temperaturen bis zu 24 Grad.

Dienstag, 10.10.2017: Die wohl schrägste Wohngemeinschaft von Ostwestfalen-Lippe hat sich auf einem Bauernhof in Kalletal gesucht und gefunden. Abruzzen-Schäferhündin Canelle hat ihre neun Welpen ausgerechnet im Hühnerstall zur Welt gebracht. Seitdem teilt das Huhn offenbar ohne Bedenken sein Zuhause mit der Hundefamilie. Wenn die Hündin unterwegs ist, kuschelt die Henne sogar ganz gerne mit dem Nachwuchs. Denn inmitten der Welpen ist auf jeden Fall der trockenste und wärmste Platz im Stall.

Montag, 09.10.2017: Wasser marsch! Am Flughafen Dortmund simuliert das Flugfeldlöschfahrzeug Panther 6 X 6 einen Einsatz auf dem Rollfeld. Es ist das bundesweit erste Löschfahrzeug dieser Art, das von einem österreichischen Hersteller nach Deutschland geliefert worden ist.

Samstag, 07.10.2017: Hmmmm - der pinkfarbene Flamingo steckt mit seinen Beinen mitten in einem bunten Cheese Cake mit Marshmellows - eines von vielen Produkten auf der Ernährungsmesse Anuga in Köln. In den Messehallen werden noch bis zum 11. Oktober neueste Lebensmitteltrends vorgestellt. Pink scheint bei den Produzenten übrigens im Trend zu liegen. Unter anderem wurden auf der Messe auch eingefärbte Fladenbrote und Sushi in Pink präsentiert.

Freitag, 06.10.2017: "Der Chor der Verdammten" lautet der Titel dieses Werks, das ab sofort in der Bonner Bundeskunsthalle zu sehen ist. Wer bei dem Anblick spontan fröstelt, der dürfte auch sonst auf seine Kosten kommen. Denn die Schau "Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft" zeigt nicht nur meteorologische Instrumente. Zu den rund 400 Exponaten zählen auch Werke von William Turner, Gustave Courbet oder Otto Modersohn sowie kulturhistorische Objekte wie etwa Regenbringer-Figuren der Pueblo aus dem Südosten der USA.

Donnerstag, 05.10.2017: Schattenriss vor grauem Himmel: ein fast idyllischer Anblick, wären da nicht die dunklen Wolken, die regenschwer und bedrohlich über Rommerskirchen hängen. Das Sturmtief "Xavier" hat sie mitgebracht und wieder mitgenommen, ohne Schaden an Leib und Leben anzurichten. Anders im Norden und Nordosten Deutschlands: Hier gab es mehrere Tote, der Zugverkehr wurde eingestellt, Bäume fielen zu Hunderten um.

Mittwoch, 04.10.2017: Aus dem Forschungslabor in die Messehalle: Dieses Exoskelett - neudeutsch für äußeres Knochengerüst - ist ein High-Tech-Hilfsmittel aus Scharnieren, Metallstützen und Kabeln. Es soll Querschnittsgelähmten Halt und damit neue Bewegungsfreiheit geben. Mobilität ist ein wichtiges Thema der Messe Rehacare in Düsseldorf. Dort werden bis Samstag Alltagshilfen für Behinderte und Pfleger vorgestellt.

Dienstag, 03.10.2017: Nicht nur auf der Straße ging es beim Münsterland Giro 2017 rund. Im Rahmenprogramm mit Trialshow und Fahrradball hob Kai Hiebert, Deutscher Meister der U-15 im Trial-Bike, richtig ab. Im Flug scheint es auch über den Container zu gehen.

Montag, 02.10.2017: Auch in Dortmund hält der Herbst Einzug. An manchen Bäumen im Rombergpark leuchtet das Laub bereits in Rot, andere Bäume befinden sich gerade mitten im Farbwechsel. Am Dienstag kommen auch rund 3.000 Läufer in den Genuss dieses Anblicks, denn der Rombergpark gehört zur Laufstrecke des Phoenix-Halbmarathons.

Sonntag, 01.10.2017: In Radevormwald sind am Sonntagmittag mehrere Wagen zum Erntedankumzug durch die Dörfer gezogen. Traditionell beginnt der Zug mit dem Bändertanz der Dorfjugend, die das ganze Jahr dafür übt.

Stand: 02.11.2017, 20:47 Uhr