NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Vorstellung des neuen Deutschland-Achters

23.05.2019: Sie sind die Neuen – die Ruder-Nationalmannschaft wurde am Donnerstag in Dortmund vorgestellt. Die Ruderer Johannes Weißfeld (1. Position - Bugmann), Laurits Follert (2. Position), Christopher Reinhardt (5. Position), Torben Johannesen (4. Position), Martin Sauer (Steuermann), Jakob Schneider (3. Position), Malte Jakschik (6. Position), Richard Schmidt (7. Position) und Hannes Ocik (8. Position - Schlagmann) bilden den Deutschland-Achter.

23.05.2019: Sie sind die Neuen – die Ruder-Nationalmannschaft wurde am Donnerstag in Dortmund vorgestellt. Die Ruderer Johannes Weißfeld (1. Position - Bugmann), Laurits Follert (2. Position), Christopher Reinhardt (5. Position), Torben Johannesen (4. Position), Martin Sauer (Steuermann), Jakob Schneider (3. Position), Malte Jakschik (6. Position), Richard Schmidt (7. Position) und Hannes Ocik (8. Position - Schlagmann) bilden den Deutschland-Achter.

21.05.2019: Tief "Axel" hat am Dienstag die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr beschäftigt – besonders im Kreis Lippe. Vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen waren der Hauptgrund für die Einsätze, doch die Aufgaben waren vielseitig: Hier rettet die Feuerwehr Schafe von ihrer Weide in den Braker Wiesen in Lemgo.

20.05.2019: Überall gibt es Lücken im Schienenverkehr, auch in NRW. Das muss aber nicht so bleiben. Denn zunehmend werden stillgelegte Bahnstrecken wieder in Betrieb genommen. In der Wiederbelebung sehen Experten eine Möglichkeit, mehr Menschen mit dem Zug zu befördern.

19.05.2019: Einmal quer durchs Ruhrgebiet laufen und dabei die Landschaft rund um Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck entdecken - das war am Sonntag wieder möglich. Start und Ziel war Gelsenkirchen. Mit dabei waren tausende Läufer, die von fast ebenso vielen Zuschauern am Straßenrand angefeuert wurden.

18.05.2019: BVB-Fans verfolgen in einer Gaststätte am Alter Markt das letzte Spiel ihrer Mannschaft. Trotz eines Sieges reichte es nicht für den Meistertitel. Zum legendären Borsigplatz werden die Fans also nicht mehr weiterziehen.

17.05.2019: Seit Freitag dreht sich in den Dortmunder Westfalenhallen alles um "Hund und Katz". Auf Freunde der vierbeinigen Gefährten warten sportliche Highlights. So duellieren sich Mensch und Tier beim gemeinsamen Hindernislauf "Agility" oder beim "Dog Diving", wo - wie hier im Bild - ambitionierte Vierbeiner einen Ball zu ihren Herrchen zurückbringen. Bis Sonntag hat die Messe ihre Pfo(r)ten geöffnet.

16.05.2019: Am Samstag ist es soweit, ab dann zeigt die Kunstsammlung NRW unter dem knappen Titel "Ai Weiwei" Arbeiten des in Berlin lebenden 61 Jahre alten Künstlers und Menschenrechtlers. Installationen sind darunter, Skulpturen, Filme, Fotowände, Bilder aus Legosteinen und Darstellungen voller Details, bei denen man genau hinsehen muss. Die politisch inspirierten Werke des Chinesen haben teilweise so gewaltige Ausmaße, dass das Museum sie auf zwei Häuser verteilt hat. Die Schau dauert bis zum 1. September.

15.05.2019: Im nächsten Jahr feiert Bonn den 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven. Die Stadt will deshalb mit 700 Beethoven-Statuen ein freundliches Bild des meist finster dreinblickenden Komponisten in die Welt tragen. Am Mittwoch wurden sie vor dem Beethoven-Denkmal auf dem Bonner Münsterplatz aufgestellt. Sie sind dort bis zum 2. Juni zu sehen.

14.05.2019: In den WDR-Arkaden sind die Mäuse erfolgreich in die Flucht geschlagen worden - zumindest die analogen. Ihre digitalen Pendants hingegen vertrieben schon vor mehr als 40 Jahren die "Rollkugel", die ein gewisser Rainer Mallebrein in den 60er-Jahren bei Telefunken entwickelt hatte. Dieses griffige Relikt der IT-Geschichte, damals für schlappe 1.500 D-Mark zu erwerben, sowie weitere skurrile Maus-Kreationen gibt es im weltgrößten Computermuseum Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn zu bestaunen.

12.05.2019: Ein großes gelbes Warnschild weist bei der Feuerwehr Herdecke jetzt auf neue Untermieter hin. Und das ist auch wichtig - hatte sich doch ein Blaumeisenpaar ausgerechnet den festmontierten Aschenbecher an der Wand der Fahrzeuggarage für den Nestbau ausgesucht. Jetzt sperren in den Tiefen des Metallkastens fünf Küken regelmäßig ihre Schnäbel auf. Ein Feuerwehrmann der Wache wird nun regelmäßig nach den Kleinen schauen.

11.05.2019: Kölner Umwelt-Aktivisten jeden Alters haben am Samstag auf dem Rudolfplatz auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam gemacht. Mit Straßenblockaden, Theater-Performances und Kundgebungen forderte der Kölner Ableger der internationalen Bewegung "Extinction Rebellion" (Rebellion gegen das Aussterben), dass mehr Städte dem Beispiel von London, Basel oder Vancouver folgen und ebenfalls den Klimanotstand ausrufen.

10.05.2019: Immer wieder heißt es, dass sich Hunde und Katzen angeblich überhaupt nicht verstehen. Aber mit dem Verallgemeinern ist es so eine Sache. Denn es geht auch anders, wie dieses Bild zeigt. Übrigens: In einer Woche dreht sich in den Dortmunder Westfalenhallen bei der Messe "Hund und Katz" ein Wochenende lang alles um Hunde und Katzen.

09.05.2019: Eins, zwei, drei im Gänseschritt – und immer schön der Mutti hinterher: Durch einen Park in Gelsenkirchen flaniert am Donnerstag eine Gänse-Familie und erfreut sich am satten Grün der Natur. In aller Seelenruhe natürlich, was auch sonst?

08.05.2019: Ein Blick in die Vergangenheit: Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben im Bielefelder Stadtteil Sennestadt die Reste eines rund 2.000 Jahre alten römischen Marschlagers freigelegt. Der Fund begeistert die Wissenschaftler. Ein Lager für 25.000 Soldaten in solch einem Zustand sei einzigartig für Westfalen. Es sei so gut erhalten, weil dort keine Landwirtschaft betrieben wurde.

06.05.2019: Die kühlen Temperaturen machen nun wahrlich keine Lust, sich ein Tretboot zu leihen und damit auf einem See oder Weiher unterwegs zu sein. Und so liegen die Tretboote - wie hier im Kölner Volksgarten - eins neben dem anderen festgekettet am Uferrand. Aber nicht mehr lange, es wird bald wärmer.

05.05.2019: Malocher, Macho, Manager: Mit einer großen Choreographie über die gesamte Nordkurve haben die Fans des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 nochmals an die Klub-Ikone Rudi Assauer erinnert. Vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg entrollten sie ein Plakat, das Assauer mit Zigarre im Mund und UEFA-Pokal-Trophäe über der Schulter zeigte. Der langjährige Schalke-Manager wäre am 30. April 75 Jahre alt geworden.

04.05.2019: Ja, ist denn schon wieder Winter? Die vorgezogenen Eisheiligen brachten noch einmal jede Menge Schnee nach NRW - wie dieser verschneite Feldweg bei Monschau in der Eifel zeigt. Die gute Nachricht: Ab Mitte nächster Woche wird es zumindest wieder wärmer - aber nicht unbedingt trockener.

03.05.2019: Hanf in Textilien, in der Kosmetik oder wie hier geröstet als Snack: Rund 110 Anbieter präsentieren am Wochenende (04./05.05.2019) auf der Cannabis-Messe in Dortmund laut Veranstalter "alles außer illegalen Stoffen".

02.05.2019: Ein Reh steht am Rand des Braunkohle-Tagebaus Hambach im Rheinischen Braunkohlerevier. Der Tagebau Hambach ist im Hinblick auf die durch ihn verursachte Umweltzerstörung, wie zum Beispiel die Rodung des Hambacher Forsts, umstritten.

01.05.2019: Mehr als 10.000 Besucher haben beim 28. "Mayday" in den Dortmunder Westfalenhallen bis in den frühen Sonntagmorgen gefeiert. Ihr Motto: "Without music, life would be a mistake” - "Ohne Musik wäre das Leben ein Fehler". Die Auftritte von Tiesto, Len Faki, Sefa, Neelix, Chris Liebing und über 30 weiteren Acts sorgten für viel Begeisterung.

Stand: 21.05.2019, 20:19 Uhr