NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Jakob Omphalius und Elisabeth Bellinghausen

30.06.2020: 125 Jahre hat dieses Kölner Paar gebraucht, bis es sich wieder gefunden hat. Die Porträts zeigen den Gelehrten Jakob Omphalius und Elisabeth Bellinghausen. Einst von dem rheinischen Maler Bartholomäus Bruyn skizziert, hingen sie zunächst verbunden über Scharniere zusammen. Getrennt hat sie dann eine Auktion. Omphalius wurde jahrzehntelang gesucht. Nun kehrt er in Den Haag an seinen Platz zurück: an die Seite seiner Frau.

30.06.2020: 125 Jahre hat dieses Kölner Paar gebraucht, bis es sich wieder gefunden hat. Die Porträts zeigen den Gelehrten Jakob Omphalius und Elisabeth Bellinghausen. Einst von dem rheinischen Maler Bartholomäus Bruyn skizziert, hingen sie zunächst verbunden über Scharniere zusammen. Getrennt hat sie dann eine Auktion. Omphalius wurde jahrzehntelang gesucht. Nun kehrt er in Den Haag an seinen Platz zurück: an die Seite seiner Frau.

28.06.2020: Mehrere hundert Fans feiern am Sonntag nach dem letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Heidenheim die Bundesliga-Aufsteiger von Arminia Bielefeld. Kurz nach dem Spiel warten zahlreiche Fans vor dem Stadion-Tor auf die Mannschaft. Die steigt auf eine Treppe im Inneren des Stadions, zeigt stolz die "Radkappe" für den Zweitliga-Meister und singt "Aufsteiger DSC".

26.06.2020: "Leev Ma Rie", zu hochdeutsch "liebe Marie" – so heißt jetzt die am 17. Juni im Kölner Zoo geborene kleine Elefantenkuh. Pate des jüngsten Nachwuchses im Kölner Elefantenpark ist die kölsche Mundartband Paveier. Ihre Spende über 5.000 Euro fließt in die Versorgung der mittlerweile 14 Elefanten im Kölner Zoo. Obwohl "Leev Ma Rie" durchaus als asiatischer Name durchginge, ist er in diesem Fall an einen Paveier-Titel angelehnt.

25.06.2020: Karussell-Kick trotz Corona-Krise? Zwei Pop-Up-Freizeitparks wollen das möglich machen: In Dortmund entsteht das "FunDomio", am Rhein sorgen Schausteller ab Samstag im "Düsselland" für Nervenkitzel - wie hier die Akrobaten der Familie Weisheit. Damit wollen sie die massiven Verluste wenigstens ein bisschen wettmachen, die durch den Wegfall von Cranger Kirmes oder Pützchens Markt entstanden sind. Düsseldorfer Schüler haben das Riesenrad an der Messe schon mal getestet: Sie bekamen ihre Zeugnisse in luftiger Höhe.

23.06.2020: Auf einem Liegestuhl liegen und ganz entspannt das Treiben um einen herum beobachten: So lässt sich doch die sommerliche Hitze am Masurensee in Duisburg prima aushalten. Fehlt eigentlich nur noch ein kühler Drink zur Erfrischung. Aber den kann es ja auch noch später geben.

20.06.2020: In leuchtendes Rot verhüllt, wartete eine 2,15 Meter hohe Lenin-Statue in Gelsenkirchen auf ihre feierliche Enthüllung. Nach großen Diskussionen fand sie dort ihren Platz vor der Parteizentrale der Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD). Die Stadt Gelsenkirchen hatte die Aufstellung nicht verhindern können und kontert nun unter #keinplatzfuerlenin mit einem Online-Videoprojekt.

19.06.2020: Nach dem Corona-Ausbruch beim Schlachtereibetrieb Tönnies sind 25 Soldaten der Bundeswehr beim Werk in Rheda-Wiedenbrück eingetroffen und haben erste Tests durchgeführt. Der Kreis Gütersloh hatte die Bundeswehr zuvor um Hilfe bei einem Reihentest auf Corona-Infektionen beim Schlachtbetrieb Tönnies gebeten. 13 Soldaten sind als Sanitäter am Ort, zwölf zur Dokumentation.

18.06.2020: Schöne Nachrichten aus dem Kölner Zoo: Elefantenkuh "Shu Thu Zar" hat in der Nacht zum Donnerstag ein weibliches Kalb zur Welt gebracht - nach 680 Tagen Schwangerschaft. "Mutter und Jungtier sehen gut aus. Die Geburt verlief reibungslos ohne Hilfe unserer Tierpfleger", sagte Zoodirektor Theo B. Pagel. Es ist schon die zwölfte Geburt eines Elefanten im Kölner Zoo.

16.06.2020: Der NRW-Verfassungsgerichtshof in Münster tagt bei einer mündlichen Verhandlung wegen der Corona-Krise erstmals im Foyer des Oberverwaltungsgerichts - vor imposanter Kulisse: 2010 ließ der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in der Halle für rund zwei Millionen Euro eine gläserne Bibliothek errichten. Aus der alten Bibliothek wurden Büroräume.

15.06.2020: Sie gelten als Test-Urlauber in der Corona-Pandemie. Aber das scheint sie wenig zu stören. 189 Passagiere starteten heute Morgen in Düsseldorf im ersten Charter-Flug seit dem Corona-Lockdown in Richtung Mallorca. Sie gehören zu den ersten 10.900 deutschen Reisenden, die die Balearischen Inseln besuchen dürfen, obwohl im übrigen Spanien noch ein Einreiseverbot gilt. Mit dem Pilotprojekt sollen die neuen, spanischen Sicherheitsmaßnahmen gegen Covid-19 getestet werden.

12.06.2020: Viele Stunden lang hatte dieses kleine Rehkitz im sauerländischen Plettenberg nach seiner Mutter gerufen - ohne Erfolg. Dafür hörten es glücklicherweise einige Anwohner und riefen die Feuerwehr. Tief in einem mit Dornengestrüpp bewachsenen Dickicht fanden die Retter schließlich das geschwächte Tier. Ein herbeigerufener Jäger riet, den kleinen Patienten besser schleunigst aufzupäppeln. Jetzt lebt das Kitz bei Wildtierexperten auf einem Bauernhof - mit Vollpension.

11.06.2020: Im Kölner Dom wurde in diesem Jahr kein Fronleichnamsgottesdienst gefeiert - aber davor! Und das mit Mindestabstand. Die besonderen Bedingungen waren der Corona-Schutzverordnung geschuldet. Der Name des Fronleichnamsfestes leitet sich übrigens aus dem Althochdeutschen ab und bedeutet soviel wie "Fest des Leibes und Blutes Christi".

10.06.2020: Ab sofort ist "Nordrhein-Westfalen" auf den Weltmeeren unterwegs. Die deutsche Marine hat eine neue Fregatte mit dem Namen des bevölkerungsreichsten Bundeslandes in Dienst gestellt. Das Schiff der neuen "F125"-Klasse ist rund 150 Meter lang und kann bis zu zwei Jahre im Einsatzgebiet bleiben, ohne für größere Wartungsarbeiten nach Deutschland zurückkehren zu müssen.

09.06.2020: Frischgeschlüpft passten sie noch auf einen Handteller, mittlerweile bringen sie drei Kilo auf die Waage: Der Tierpark Bochum freut sich über Nachwuchs bei den Humboldt-Pinguinen. Wie der Zoo am Dienstag mitteilte, halten sich die drei neuen Zoobewohner noch in ihren Bruthöhlen des Pinguin-Geheges versteckt. Sie seien Anfang April aus ihren Eiern geschlüpft. Auf dem Bild ist der kleine Pinguin etwa eine Woche alt.

07.06.2020: Kunst erfahren - das ließ sich im wahrsten Sinne des Wortes am Wochenende in einem Parkhaus des Flughafens Köln-Bonn. Wegen der Corona-Pandemie bleiben viele Flieger am Boden - und die Parkhäuser leer. Viel Platz für eine Drive-In-Ausstellung, mit der Veranstalter unter anderem darauf hinweisen wollen, wie schwer es Künstler in der Corona-Krise haben. Fallen Ausstellungen aus, bleiben auch die Einnahmen weg.

06.06.2020: War es das jetzt schon mit Regen oder kommt da noch was? Die Natur könnte es gut gebrauchen und die Landwirte hoffen auch drauf. Hinter Regenwolken funkelt aber hier und da schon wieder die Sonne hervor - wie hier auf einem Wintergerstenfeld in Duisburg. Schööön!

05.06.2020: In der Corona-Krise ist die Zahl der Bahnreisenden eingebrochen. Jetzt steigt sie wieder an. Um das Vertrauen zurückzugewinnen, hat die Deutsche Bahn am Freitag in Dortmund eine Hygiene-Offensive angekündigt. So sollen zum Beispiel ICE im Werk in Dortmund vor jeder Fahrt noch gründlicher grundgereinigt und desinfiziert werden, vor allem die sogenannten Kontaktflächen.

04.06.2020: Die Bonobo-Affen im Kölner Zoo haben Nachwuchs bekommen. Die kleine Balina sei gut aufgenommen worden, sagte ein Zoosprecher am Donnerstag. "Alles läuft bestens." Binti sei eine sehr entspannte und erfahrene Mutter und mit ihren 25 Jahren zwölf Jahre älter als der Vater der kleinen Balina.

02.06.2020: Am bisher heißesten Tag des Jahres mit Temperaturen um 30 Grad suchten sich viele Menschen in NRW ein kühles Plätzchen. Auch diese Schafe aus Köln wollten der frühsommerlichen Hitze entgehen: Jedes Herdenmitglied versuchte, unter einem einzelnen Baum einen der begehrten Schattenplätze zu ergattern.

Stand: 30.06.2020, 14:39 Uhr