NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Biene an einer Sonnenhut-Blume

31.07.2019: Das Buffet ist eröffnet! Eine Biene saugt im Kurpark in Saalhausen (Kreis Olpe) genüsslich an einem Sonnenhut. Der gehört zu den Trachtpflanzen, die besonders viel Nektar und Pollen für die Bienen bereithalten. Also dann: guten Appetit!

31.07.2019: Das Buffet ist eröffnet! Eine Biene saugt im Kurpark in Saalhausen (Kreis Olpe) genüsslich an einem Sonnenhut. Der gehört zu den Trachtpflanzen, die besonders viel Nektar und Pollen für die Bienen bereithalten. Also dann: guten Appetit!

29.07.2019: Mehr als acht Monate hatte die Wuppertaler Schwebebahn nach einem Unfall den Betrieb eingestellt. Ab Donnerstag fährt wieder regulär. Am heutigen Montag fand schon mal eine Probefahrt statt - und: es lief rund!

28.07.2019: Grün und stachelig: So sieht die Zukunft aus! Jedenfalls dann, wenn es um den deutschen Wald geht. Denn Nadelwälder in Monokultur haben der Klimakrise nur wenig entgegen zu setzen - Gingko, Zierapfel und Mammutbäume kommen mit Hitze und Trockenheit viel besser klar. Und die Früchte der heimische Esskastanie bieten auch noch echten Genuss.

27.07.2019: Nach der extremen Hitze der vergangenen Tage ist die Brandgefahr noch einmal erheblich gestiegen; Felder und Wälder sind staubtrocken. In der Nacht zum Samstag standen Heuballen auf einem Stoppelfeld bei Menden in Flammen. 55 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Flächenbrand zu löschen.

26.07.2019: Ein Herz für Fische zeigt die Stadt Herne: Um die kleinen Tierchen vor dem Tod durch Hitze und Sauerstoffmangel zu bewahren, lässt die Kommune mehrere Teiche leer fischen. Die Fische werden nun in den Rhein-Herne-Kanal umgesiedelt. In Herne sind die Teiche besonders flach - und es gibt keinen Schatten.

25.07.2019: Auf dem Kölner Roncalliplatz nutzen Passanten ihre Regenschirme als Sonnenschirme. Auch in der Domstadt wurden am Donnerstag mehr als 41 Grad gemessen. Bei großer Hitze und Trockenheit waren Freibäder voll, aber auch in Einkaufszentren und anderen klimatisierten Gebäuden suchten viele Menschen Abkühlung. Manch einer ging lieber in sein klimatisiertes Büro als in seiner warmen Wohnung zu schwitzen.

24.07.2019: Eisbärin Nanook kann die Hitze rein gar nichts anhaben: Ganz entspannt nimmt sie ein Bad im Zoo Gelsenkirchen. Auf dem Rücken im Wasser liegen und ein bisschen plantschen - da muss es einem doch ganz einfach gut gehen!

23.07.2019: Es ist eine kühle Erfrischung bei heißem Wetter und schmeckt auch noch tierisch gut: Das kleine Fellknäuel schleckt ein Eis, das aus laktosefreiem Joghurt, Möhren und Leberwurst besteht. Gibt es in einer Aachener Eisdiele zu kaufen. Bei dem Hundswetter muss er ja auch etwas abbekommen.

22.07.2019: Regen, wo bitte bleibt der Regen? Die anhaltende Dürre macht sich nicht zuletzt in den Wäldern im Sauerland bemerkbar, so wie hier in Menden. Die Bäume scheinen geradezu nach Nässe von oben zu gieren - viele sind sogar schon vertrocknet.

21.07.2019: Freudentaumel in Gummistiefeln - 85.000 Menschen feiern sich und ihre Musik ein Wochenende lang auf dem Parookaville-Festival in Weeze. Schauer und Gewitter? Welche Schauer?

20.07.2019: Die frischgebackene EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) ist am Samstag zu einem Kurzbesuch nach Aachen gekommen. Im Beisein von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) trug sich die Ex-Verteidigungsministerin in das Gästebuch der NRW-Landesregierung ein.

18.07.2019: Am 3. April wurden im Kölner Zoo die Leoparden Nikan und Banu geboren. Zum Fototermin zeigte sich allerdings nur einer. Die beiden Jungtiere pirschen mittlerweile auch häufiger durch die Außenanlage, teilte der Zoo am Donnerstag mit. Sie gehören zur Unterart der Persischen Leoparden, deren Verbreitungsgebiet von der Osttürkei bis nach Afghanistan reicht. Überall seien sie stark bedroht, der Bestand in freier Wildbahn wird auf nur noch 600 bis 900 Exemplare geschätzt.

17.07.2019: Da macht der Schilderwald mal Freude: Diese Umweltspur in Düsseldorf ist seit heute auch für Fahrgemeinschaften offen - symbolisiert mit einem Auto und dem Schriftzug "3+". Bisher durften hier nur Busse, Taxis, Fahrräder und E-Autos fahren.

16.07.2019: "Momentan ist nicht mehr machbar", so ein Sprecher der Polizei Burscheid. Immer wieder, insgesamt 44 mal, soll dieses Schild auf der Verkehrsinsel in der Stadt umgefahren worden sein. Jetzt wurden extra farbige Leitschwellen angebracht, damit das Zeichen auch ja nicht übersehen wird.

14.07.2019: Ein Feuerwehrmann in Dortmund hat sich einmal mehr als Retter in der Not erwiesen - und eine Elster zurück in den blühenden Garten geholt. Das Jungtier hatte sich in einem Hauskamin verirrt und konnte sich selbst nicht befreien. Dafür sorgte nun die Feuerwehr. Der Vogel blieb unverletzt.

12.07.2019: Der Landwirt Benedikt Lünemann aus Selm im südlichen Münsterland hat den Schriftzug "Fridays for Future" und eine Skizze von Klima-Aktivistin Greta Thunberg in ein Maisfeld gemäht. Der Kampf um das Klima liegt Lünemann besonders am Herzen, denn sein Sohn David ist acht Monate alt: "2100 ist er 82. Da soll er noch in einer intakten Welt mit einer intakten Umwelt leben."

11.07.2019: Unter dem Motto "Geld ist nicht alles" zeigt ein Kebab-Laden in Düsseldorf Herz und schenkt Menschen, die wenig oder kein Geld haben, eine Suppe.

10.07.2019: Das Kunstwerk "Kokon" von Christine Böse kommt auf den ersten Blick relativ unscheinbar daher. Aber es ist doch etwas ganz besonderes: Denn die Stahl-Skulptur steht auf dem geografischen Mittelpunkt von Nordrhein-Westfalen. Und der liegt mitten in einem Wohngebiet in Dortmund-Aplerbeck. Das zumindest besagen neueste Berechnungen - zuvor waren bereits zwei andere Punkte als Mitte von NRW ausgemacht worden.

09.07.2019: Das Bonner Haus der Geschichte zeigt die Ausstellung "Very British. Ein deutscher Blick." Es geht um die deutsche Perspektive auf das deutsch-britische Verhältnis nach 1945. Unter anderem ist dort das original Tigerfell aus dem legendären Sketch Dinner for One ist zu sehen. Darüber stolpern kann man allerdings nicht; das Fell ist hinter Glas.

08.07.2019: Im Rahmen ihrer rituellen Reinigung nehmen hinduistische Gläubige im Datteln-Hamm-Kanal in Hamm ein Bad unter einer Autobahnbrücke. Am Wochenende waren 14.000 Menschen zum Jahresfest der Hinduistischen Gemeinde in Deutschland zum Sri Kamadchi Ampal-Tempel nach Hamm-Uentrop gekommen, um an einer Prozession teilzunehmen. Der Umzug ist der Höhepunkt des jährlichen Festes, das zweieinhalb Wochen läuft.

06.07.2019: Summerjam! Ein Stichwort, bei dem Freunde des entspannten Musikgenusses die Ohren glühen. Denn beim Summerjam am Fühlinger See bei Köln, einem der größten Reggae-Festivals Europas, treten nicht nur Legenden wie Jimmy Cliff aus Jamaika und Cypress Hill auf. Genau so wichtig sind Sommer, Sonne, Chillen - "A way of life" halt, so wie das Festival-Motto verspricht.

05.07.2019: Eine ganz besondere Ehre - und eine Premiere dazu: Armin Laschet ist der erste Aachener in 70 Jahren, der den "Orden wider den tierischen Ernst" bekommt. Verliehen wird der vom Aachener Karnevalsverein (AKV), Begründung: Der CDU-Ministerpräsident mache Politik nicht populistisch, sondern pragmatisch - typisch rheinländisch eben.

04.07.2019: Dortmund goes Pokémon: Vier Tage lang machen Fans Jagd auf Bisasam, Glutexo und Schiggy - kleine, mehr oder weniger niedliche Monster. Die existieren zwar nur virtuell, leben in ihrer Smarthone-App und sind nur für die User zu sehen. Das Getümmel in der Stadt ist aber ganz echt und nicht ganz ungefährlich: Die Verkehrsbetriebe hat die nicht-mitspielenden Mitbürger schon gewarnt, dass Kollisionen mit abgelenkten Jägern drohen.

03.07.2019: Ungewöhnliche Mitbewohner erlaubt das Polizeipräsidium Köln auf seinem Dach. Rund 60.000 Bienen leben dort wohl behütet von Polizist und Hobby-Imker Mark Oliver Lindenberg. Und das schon seit drei Jahren. Für den Eigenbedarf des Präsidiums ist der Honig allerdings nicht gedacht, er wird den Bienen in den Naturwaben wieder zur Verfügung gestellt. Man wolle mit dem Bienenstock ein Zeichen für den Umweltschutz setzen, sagt Polizeipräsident Uwe Jacob.

02.07.2019: Die meisten Botschaften brauchen nur wenige Worte: Bei einer Mahnwache vor dem italienischen Generalkonsulat in Köln für die in Italien festgenommene Kapitänin des Flüchtlings-Rettungsschiffes "Sea-Watch 3", Carola Rackete, halten viele Demonstrierende ihre Protest-Schilder in die Luft.

01.07.2019: Dieser Mann kommt mit seinem E-Scooter gerade von der Autobahn … Kein Scherz! Mehr als acht Kilometer ließ sich der Roller-Fahrer aus Heinsberg von seinem Smarthphone-Navi über die Standspur der A46 leiten, bevor ihn die Polizei an der Abfahrt Hückelhoven-West von der Autobahn holte. Immerhin hatte er einen Helm auf – eine Anzeige gab‘s natürlich trotzdem.

Stand: 31.07.2019, 18:40 Uhr