NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Bei den Ringelschwanz-Felsenkängurus im Dortmunder Zoo gibt es Nachwuchs

Dienstag, 12.12.2017: Bei den Ringelschwanz-Felsenkängurus im Dortmunder Zoo gibt es Nachwuchs. Für Muttertier "Bonny" ist es ein weiteres Kapitel in ihrem bewegten Leben. Sie selbst kam im vergangenen Jahr als "blinder Passagier" aus dem englischen Bristol nach Dortmund, im Beutel ihrer Mutter versteckt. Nun ist sie selbst Mutter geworden.

Dienstag, 12.12.2017: Bei den Ringelschwanz-Felsenkängurus im Dortmunder Zoo gibt es Nachwuchs. Für Muttertier "Bonny" ist es ein weiteres Kapitel in ihrem bewegten Leben. Sie selbst kam im vergangenen Jahr als "blinder Passagier" aus dem englischen Bristol nach Dortmund, im Beutel ihrer Mutter versteckt. Nun ist sie selbst Mutter geworden.

Montag, 11.12.2017: Waschbären vermehren sich in NRW weiterhin stark. Deshalb sind sie auch im Jagdjahr 2016/17 intensiv bejagt worden. 12.800 Waschbären wurden geschossen, wie aus der Landesjagdstatistik hervorgeht. Die Zahl stieg im Vergleich zur Vorsaison um rund 3.500 Tiere.

Sonntag, 10.12.2017: Schon für den Abend ist in Köln wieder Tauwetter angekündigt - so lange können die Platzwarte im Kölner Stadion aber nicht warten. Für das wichtige erste Heimspiel des neuen FC-Trainers Stefan Ruthenbeck gegen Freiburg am frühen Nachmittag muss der Rasen tipptopp sein.

Samstag, 09.12.2017: Heute waren vier niederländische Polizisten aus Enschede zur Unterstützung ihrer deutschen Kollegen auf dem Weihnachtsmarkt im Oberhausener Centro. Die vielen holländischen Besucher freuten sich, auch "ihre eigene Polizei" zu sehen. Sie haben augenscheinlich ein sehr entspanntes Verhältnis zu den Ordnungskräften. Vor allem ging es bei dem gemeinsamen Einsatz um die Prävention bei Taschendiebstählen. Die Niederländer werden auch an den kommenden beiden Adventssamstagen im Einsatz sein.

Freitag, 08.12.2017: Fotos und Filmaufnahmen sind im Gericht tabu - auch beim Loveparade-Prozess, der heute in Düsseldorf begonnen hat. Deswegen dokumentiert eine Gerichtszeichnerin das Geschehen vor und neben der Richterbank, porträtiert die Angeklagten, die Juristen und die Angehörigen der Opfer. Eine Arbeit, die höchste Konzentration erfordert - für Gefühle bleibt keine Zeit.

Donnerstag, 07.12.2017: Hilfe im diesseitigen Leben und Leitfaden auf dem Weg ins Jenseits: Handschriften wie diese belehrten die Menschen im Mittelalter über die Kunst des rechten Lebens und des rechten Sterbens. Eine Lektüre, die ihnen so wichtig war, dass sie die Bücher mit aufwändigen Illustrationen und feinsten Schriftzügen ausschmücken ließen. 40 dieser Prachtexemplare wurden jetzt dem Kölner Kolumba Museum geschenkt und sind bis Anfang Januar dort zu sehen.

Mittwoch, 06.12.2017: "Affentheater" im Münsteraner Allwetterzoo: Unter diesem Arbeitstitel dreht Schauspieler Axel Prahl alias Kommissar Frank Thiel derzeit eine neue "Tatort"-Folge. Die Kulisse liefern aber keine Affen, sondern Brillenpinguine, zumindest in dieser Einstellung. Die Dreharbeiten laufen noch bis zum 14. Dezember. Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

Dienstag, 05.12.2017: Zum Gruppenbild mit Armin Laschet (vorne, links) formierten sich in Neuss 18 Bürger, die vom NRW-Ministerpräsidenten wegen ihres besonderen Engagements für die Allgemeinheit mit dem Verdienstorden des Landes ausgezeichnet wurden. Unter den Preisträgern war auch der Ratinger Kabarettist Dieter Nuhr (vorletzte Reihe, rechts), der seit Jahren SOS-Kinderdörfer unterstützt.

Montag, 04.12.2017: Ungewöhnliches Geläut in Aachen: Statt zu Gottesdiensten oder zu jeder Viertelstunde erklangen die Glocken des Doms heute anscheinend, ohne einem bestimmten Schema zu folgen. Der Eindruck trog nicht: Was die Menschen hörten war eine Art Sound-Check während Wartungsarbeiten am Geläut.

Sonntag, 03.12.2017: Auch wenn der Wintereinbruch in NRW nicht allzu intensiv war - für diesen Schneemann in Bielefeld hat es allemal gereicht. Seine Überlebenschancen sind aber wohl eher schlecht, in den nächsten Tagen wird es wieder wärmer.

Samstag, 02.12.2017: Winterberg im Hochsauerland macht seinem Namen alle Ehre - und präsentiert sich am Samstagvormittag sonnig und weiß. Noch stehen die Lifte still, aber die Betreiber hoffen, die Saison am zweiten Advent eröffnen zu können. Die Schneekanonen jedenfalls laufen bereits auf Hochtouren.

Freitag, 01.12.2017: Ein umgebauter Schulbus mit 25.000 PS, ein selbstfahrendes E-Mobil: Das sind Unikate, die ab morgen auf der "Essen Motor Show" für Aufsehen sorgen. Zum 50. Mal wird das PS-Festival abgehalten, ein Pflichttermin für alle Tuning-Fans, die sehen wollen, was Autobauer jenseits des Mainstreams bieten. Hier ein getunter BMW I8 mit besonders schicken Felgen - schließlich kommt es nicht nur darauf an, was unter der Haube steckt.

Stand: 12.12.2017, 17:43 Uhr