NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Eine Besucherin geht am Bild ·Bretonische Tangsammlerinnen (II)· aus dem Jahr 1889 von Paul Gauguin vorbei.

18.08.2022: Entdeckt - Verfemt - Gefeiert" - unter diesem Titel steht ab Samstag eine Ausstellung mit Werken von Expressionisten im Folkwang Museum in Essen. Gezeigt wird etwa das Werk von Paul Gauguin "Bretonische Tangsammlerinnen (II)" aus dem Jahre 1889 - siehe Foto. Bis zum 8. Januar 2023 sind rund 250 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Grafik zu sehen, neben zahlreichen internationalen Leihgaben auch Hauptwerke aus der eigenen Sammlung.

18.08.2022: Entdeckt - Verfemt - Gefeiert" - unter diesem Titel steht ab Samstag eine Ausstellung mit Werken von Expressionisten im Folkwang Museum in Essen. Gezeigt wird etwa das Werk von Paul Gauguin "Bretonische Tangsammlerinnen (II)" aus dem Jahre 1889 - siehe Foto. Bis zum 8. Januar 2023 sind rund 250 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Grafik zu sehen, neben zahlreichen internationalen Leihgaben auch Hauptwerke aus der eigenen Sammlung.

17.08.2022: Was der Polizeiberuf doch für zahlreiche Facetten hat! Ein Polizeikletterer demonstrierte am Mittwoch in Wuppertal Schülern des ersten Jahrgangs von Polizeianwärtern mit Realschulabschluss seinen Einsatz. Seit dem 1. August bereiten sich 340 Schülerinnen und Schüler mit mittlerer Reife an Berufsschulen auf ein "polizeispezifisches Fachabitur" vor. Was sie damit machen können? Kommissaranwärter werden!

16.08.2022: Dieser grüne Schönling, der hier in Herdecke an einer Scheibe rastet, ist ein Großes Heupferd - die größte heimische Heuschrecke. Sie singt, indem sie ihre Flügel aneinander reibt. Ihr schwirrendes Zirpen klinkt in menschlichen Ohren wie der Sound des Sommers - und wirkt übrigens betörend auf Heupferd-Damen. Die Sänger unter den Heupferden sind nämlich ausschließlich Männchen.

15.08.2022: "Wir ackern für den Frieden": Unter diesem Motto rollten am Mittag rund 200 Traktoren durch Bonn, um dort vor dem Sitz des Bundeslandwirtschaftsministeriums zu demonstrieren. Grund für die Kundgebung sind laut Veranstalter unter anderem EU-Pläne zur Reduzierung von Pestiziden.

14.08.2022: "Aus dem Leben einer Oberbürgermeisterin" schrieb Katja Dörner auf Twitter zu ihrem Auftritt. Nun, ganz alltäglich dürfte der nicht gewesen sein, nicht einmal für eine städtische Repräsentantin: Die Oberbürgermeisterin nahm im Kostüm einer Königin an den Feierlichkeiten zur Enthüllung der kürzlich restaurierten Ludwig-von-Beethoven-Statue teil. Am 12. August 1845 enthüllten die britische Monarchin Königin Victoria und König Wilhelm IV. von Preußen die Beethoven-Statue auf dem Bonner Münsterplatz.

12.08.2022: Komplett ausgetrocknet. Dieser kleine Teich in Wülfrath ist nach wochenlanger Dürre leer. Die Algen liegen auf dem Grund. Mit Regen ist frühestens Anfang der kommenden Woche zu rechnen.

11.08.2022: Bunte Schultüten und große Aufregung. Für rund 171.100 Erstklässler in NRW geht es an diesem Donnerstag los mit der Schule, so wie in dieser Grundschule in Aachen. Die älteren Kinder sind schon seit Mittwoch wieder in den Schulen.

10.08.2022: Fürsorglich kuschelt Orang-Utan-Weibchen Suma mit ihrer noch namenlosen Tochter im Dortmunder Zoo. Geboren wurde die Kleine bereits am 21. Juli, genoss aber erstmal die Ruhe mit ihrer Mama. Affenvater Walter zeigt typischerweise für männliche Orang-Utans keine großes Interesse an seiner Tochter.

08.08.2022: Um in Zeiten des Kriegs in der Ukraine Energie zu sparen, bleibt der Kölner Dom nachts ab 23 Uhr dunkel - wie übrigens generell die repräsentativen Bauwerke der Stadt. Dombaumeister Peter Füssenich ist aber überzeugt: "Auch wenn nachts am Dom das Licht ausgeht, passt er gut auf die Kölnerinnen und Kölner auf."

07.08.2022: Mit einem Nachbau des Sportwagens aus der 80er-Jahre-Komödie "Zurück in die Zukunft" wollen Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe Interesse für ihr Fach wecken. Die "Archäologische Zeitmaschine" macht in fünf NRW-Städten Station. Besucher können sich auch VR-Filme über Ausgrabungsstätten in NRW ansehen. Los geht es am Montag in den Münster Arkaden.

06.08.2022: Schon klar - Wacken liegt definitiv nicht in Nordrhein-Westfalen. Aber wenn Tausende Metal-Fans auf einem Festival "Viva Colonia" singen und den Höhnern aus Köln zujubeln, dann kommen auch zwischen Kiel und Hamburg Heimatgefühle auf.

05.08.2022: Glück im Unglück: Ausgerechnet unter einer Rheinbrücke in Emmerich (Kreis Kleve) bricht ein Feuer auf einem mit Strohballen beladenen Anhänger aus. Im schlimmsten Fall hätte das Feuer die Brücke schwer beschädigen können. Die Feuerwehr war aber schnell zur Stelle und schleppte das brennende Gefährt aus der Gefahrenzone. Danach konnten Ballen und Anhänger gelöscht werden.

04.08.2022: Endlich wieder Kirmes! Und so schön luftig am bislang heißesten Tag des Jahres 2022. Nach zwei Jahren Corona-Pause beginnt heute in Herne wieder die Cranger Kirmes. Rund vier Millionen Besucher werden in den elf Kirmestagen erwartet.

03.08.2022: Hitze und Trockenheit sind auch Anfang August ein großes Thema in NRW. Denn die Folgen des Klimawandels werden immer deutlicher sichtbar. So wie hier im fast ausgetrockneten Scheuermühlenteich in Köln-Wahn, wo das Flussbett so trocken ist, dass die Erde aufplatzt.

02.08.2022: Derzeit wird viel darüber diskutiert, wie Strom in Deutschland erzeugt wird: Aus Kohle, Atomkraft, mehr erneuerbaren Energien. Eines steht hingegen fest. Der Anteil der Gas-Verstromung soll sinken. Doch ganz gleich woher der Strom kommt, die Leitungen, durch die er fließt, müssen funktionieren. Damit das gegeben ist, warten Techniker am 2. August 2022 Hochspannungsleitungen in Troisdorf.

Stand: 18.08.2022, 13:20 Uhr