NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin des LWL Museums für Archeologie geht zwischen den nachgebildeten Steinen des Steinkreises Stonehenge

31.08.2021: Was für ein Brocken:  Für eine Ausstellung über das berühmte archäologische Denkmal Stonehenge ist eine detailgetreue Nachbildung des riesigen prähistorischen Steinkreises aufgebaut worden - und zwar in Herne. Im dortigen Archäologiemuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) sollen Besucher ab dem 23. September ein Jahr lang nicht nur das riesige Monument erleben, sondern auch tief in seine Geschichte eintauchen.

31.08.2021: Was für ein Brocken:  Für eine Ausstellung über das berühmte archäologische Denkmal Stonehenge ist eine detailgetreue Nachbildung des riesigen prähistorischen Steinkreises aufgebaut worden - und zwar in Herne. Im dortigen Archäologiemuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) sollen Besucher ab dem 23. September ein Jahr lang nicht nur das riesige Monument erleben, sondern auch tief in seine Geschichte eintauchen.

29.08.2021: Trotz des fiesen Wetters strahlte in und über Köln der Regenbogen. Tausende Menschen feierten mit Regenbogenmasken und zum Teil in Regenbogenflaggen gehüllt die Parade zum Christopher Street Day. Etwa 100 Gruppen und Vereine zogen durch die Stadt, um gegen sexuelle und geschlechtliche Diskriminierung zu protestieren. Alle Teilnehmer mussten gegen Covid-19 geimpft, genesen oder negativ getestet sein.

28.08.2021: Mehr als hundert Karnevalfans haben sich in Köln gegen Corona impfen lassen - betreut von Maskottchen "Jecko". Das Festkomitee Kölner Karneval und die Stadt hatten gemeinsam zum "großen Fastelovends-Impfen" aufgerufen. "Wer an dem Tag mit der ersten Impfung startet, ist pünktlich zum Elften im Elften durchgeimpft und spart sich somit die PCR-Testung vor einer Karnevalsveranstaltung", hatte das Festkomitee versprochen.

26.08.2021: NRW feiert Geburtstag und zum Jubiläum gibt es eine große Ausstellung im Düsseldorfer Behrensbau. Sie gibt schon einen Vorgeschmack auf die neue Funktion als Museum. In acht Kapiteln wird von bewegten Zeiten erzählt und gezeigt, wie NRW an den Herausforderungen gewachsen ist. "Unser Land. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ wird am 26. August eröffnet und wer die Schau erkunden möchte, kann das bis zum 23. Mai 2022 in Düsseldorf tun.

25.08.2021: Unterstützung in höchster Not. So viele Menschen sind nach der verheerenden Flutkatastrophe nach Bad Münstereifel aufgebrochen, um den Opfern beizustehen und vor allem, um mitanzupacken. Jetzt haben all die Helfer es schwarz auf weiß - beziehungsweise blau auf gelb - was sie ganz gewiss auch oft schon gehört haben: Danke.

24.08.2021: Auf dem Weg zum möglichen Unesco-Weltkulturerbe ist die mehr als 120 Jahre alte Müngstener Brücke einen Schritt weiter. Das imposante Bauwerk aus Stahl ist der nordrhein-westfälische Vorschlag für eine Liste mit Bewerbungen für zukünftige Welterbestätten bei der Kultusministerkonferenz. Die Brücke aus Kaisers Zeiten besteht seit 1897. Sie verbindet Solingen und Remscheid über das Tal der Wupper und ist die höchste stählerne Eisenbahnbrücke Deutschlands.

23.08.2021: Verdreckte Scheiben putzen, weil in der Werkstatt Personal fehlt: Der diesjährige Bahnstreik geht in die nächste Runde. Von Montagmorgen 02.00 Uhr bis Mittwochmorgen 02.00 Uhr legt die Lokführer-Gewerkschaft GDL auch weite Teile des Personenverkehrs still. Schon seit Samstag werden die Züge im Güterverkehr nicht mehr wirklich dreckig. Ob Arbeitnehmer und Arbeitgeber auch die Streitpunkte bereinigen können, wird sich zeigen.

20.08.2021: Der "entlaufene" Vorgarten-Hase in Dinslaken ist in sein angestammtes Revier zurückgekehrt. Nachdem die Polizei die 40 Zentimeter große weiße Figur am Sonntag aufgelesen und mit Foto nach der Besitzerin "gefahndet" hatte, hat sich diese gemeldet und die Zierde ihres Vorgartens zurück an den Ort seiner Bestimmung getragen. Warum und von wem er dort entfernt wurde, ist unklar. Entgegen den unsäglichen Gepflogenheiten der Zwergenkonkurrenz in so manchem Garten, sitzt der Hase brav auf seinem Sockel und zeigt weder Mittelfinger noch entblößtes Hinterteil.

19.08.2021:  Eines der beiden noch namenlosen, rund vier Monate alten Sibirischen Tigerbabys schleicht im Freigehege des Duisburger Zoos durch eine Blumenwiese. Die kleinen Geschwister sind Bruder und Schwester. Sibirische Tiger gelten als stark gefährdet, weltweit leben schätzungsweise nur noch wenige hundert Tiere. 

17.08.2021: Gras und Möhren? Wer will schon Gras und Möhren? Nein, Hundefutter sollte es für diesen Emu sein, der herrenlos auf Streifzug in Borken war. Ob der gefiederte Ausreißer tatsächlich vom Futter als solches begeistert war oder doch eher davon, dass es ihm raschelnd in einer Dose angeboten wurde, ist nicht überliefert.

16.08.2021: In Bad Lippspringe heißt ein gigantischer Froschkönig die Besucher der Landesgartenschau willkommen. Die Moosfigur mit den beeindruckenden Maßen von 3,30 Meter mal 2,70 Meter ist aber längst nicht das einzige Highlight. Bis zum 29. August erwarten die Besucher außerdem rund 20 verschiedene Leuchtobjekte, hunderte bunte Lampen und Strahler sowie eine 3D-Video- und Wassershow

15.08.2021: Einmal den Elbsee in Düsseldorf schwimmend passieren - was für ein Spaß und vor allem: was für eine herrliche Abkühlung bei den warmen Temperaturen. Weil es mit dem Sommerwetter ab Montag erst einmal wieder vorbei ist, heißt es: Wetter ausnutzen und: baden gehen!

14.08.2021: Erst die Spritze, dann das Vergnügen: Im Duisburger Impfzentrum können sich die Besucher mit Sternenkriegern aus dem "Star Wars"-Universum fotografieren lassen. Die Sonderimpfaktion richtete sich vor allem an Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.

13.08.2021: Borussia Mönchengladbach hat mit dem Heimspiel gegen Rekordmeister Bayern München die neue Spielzeit in der Fußball-Bundesliga eingeläutet. Und das nach langer Zeit mal wieder vor der stattlichen Zuschauerkulisse von rund 23.000 Fans. Die mussten allerdings geimpft, genesen oder getestet sein und haben alle ein personalisiertes Ticket bekommen.

12.08.2021: Im Dortmunder Zoo können Besucher derzeit einen jungen Brillenkauz bewundern. Die kleine Eule im plüschig weißen Jugendgefieder war zwar schon Mitte Mai geschlüpft, bisher aber noch nicht öffentlich gezeigt worden. Der Kauz sei - wie alle Eulen - ein Stubenhocker, so der Zoo. Brillenkäuze bleiben in der Regel viele Monate lang eng bei ihrer Familie.

11.08.2021: Auf einer Anzeigetafel für Fahrgäste an einem Düsseldorfer Bahnsteig, auf denen normalerweise die nächsten Züge angekündigt werden, steht nur "Entschuldigung": Der bundesweite Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hat auch in NRW zu zahlreichen Zugausfällen geführt. Der Betrieb wurde im Nah- und Fernverkehr auf einen Notfahrplan umgestellt. Im Regionalverkehr fielen zehn Linien der DB Regio sowie zwei S-Bahn-Verbindungen ganz aus.

09.08.2021: Mehr als 20 Jahre nach einem Diebstahl aus einem Düsseldorfer Kunstmuseum sollen sechs wertvolle Glasobjekte Ende 2022 wieder im Kunstpalast ausgestellt werden. Insgesamt 14 Kunstwerke waren gestohlen worden. 2020 hatte die italienische Polizei sechs der wertvollen Kunstobjekte bei einem arrangierten Treffen mit einem deutschen Paar in der Nähe von Turin sichergestellt und Anfang Juli 2021 an die deutsche Botschaft in Rom übergeben. Das Bild zeigt einen Becher mit der Abbildung einer Parforcejagd.

07.08.2021: Wolken türmen sich auf, am Himmel über ein Feld in Gütersloh. Ein faszinierendes Naturschauspiel? Einerseits ja. Andererseits: Wer weiß, für welches (Un-)Wetter sie die Vorboten sind ...

05.08.2021: Es ist mehr als bitter zu sehen, welche unfassbare Zerstörung das verheerende Unwetter Mitte Juli in der einst so urigen Innenstadt von Bad Münstereifel angerichtet hat. Und das alles wieder so aufbauen, wie es einmal war? Ein Zettel in einem vom Hochwasser demolierten Schaukasten gibt die Stimmung der Menschen vor Ort wieder: "Unmöglich sagt die Tatsache. Versuch es flüstert der Traum."

04.08.2021: Mitarbeiter und freiwillige Helfer sortieren in einem Logistiklager des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK) in Zülpich Sachspenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe. Hier werden auf 10.650 Quadratmetern die Hilfsgüter für die nach Schätzungen 75.000 Flutopfer in den Regionen Landkreis Ahrweiler, Kreis Euskirchen und der Städteregion Aachen sortiert, gelagert und verteilt. Die Bereitstellung benötigter Güter - von Waschmaschinen über Möbel bis zu Hygienebedarf - wird zunächst für drei bis sechs Monate sichergestellt.

03.08.2021: Kühlschränke und Tiefkühltruhen, Wasch- und Spülmaschinen - in Vogelsang ist nach den Unwetterschäden und dem Hochwasser im Juli in Nordrhein-Westfalen ein riesiger Müllberg entstanden. Hunderte zerstörte Elektrogeräte liegen auf einem Haufen, wie dieses Drohnenbild eindrucksvoll zeigt.

02.08.2021: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) vor Müllbergen von der Unwetterkatastrophe an der Gedenkstätte Vogelsang. Am Montag besuchte Laschet das Hochwassergebiet von Swisttal bei Bonn - und war dabei von Leidtragenden der Flutkatastrophe massiv kritisiert worden. Beim Gang des Kanzlerkandidaten der Union durch die zerstörten Straßen entlud sich rund zweieinhalb Wochen nach den Unwettern mit Dutzenden Toten der Ärger vieler Anwohner über immer noch fehlende Hilfe.

01.08.2021: Bei gleich zwei größeren Veranstaltungen wollen Motorradfahrer in NRW am Sonntag gegen geplante Streckensperrungen und Sonntagsfahrverbote protestieren. In Dortmund hat am Vormittag eine mehrstündige Aktion begonnen, zu der bis zu 3.000 Teilnehmer angemeldet sind. Treffpunkt ist der Parkplatz der Westfalenhalle. Nach einer Kundgebung am Vormittag in Neuenrade soll es zudem auf einer rund 40 Kilometer langen Strecke durch das Sauerland gehen. Das Motto dieser Aktion lautet: "Leis ist kein Scheiß. Fahre mit Verstand durch das Sauerland." Der Hintergrund: Viele Bürger fühlen sich durch Motorradlärm gestört. Der Bundesrat hatte vor einem Jahr der Bundesregierung für besondere Konfliktfälle Wochenendfahrverbote für Biker nahegelegt.

Stand: 02.09.2021, 20:57 Uhr