NRW im Bild - Fotos aus dem Land

NRW im Bild - Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Traktor besprüht Eichen mit einem Biozid

30.04.2019: Gefährlich und gefräßig sind sie, die Eichenprozessionsspinner. Sie setzen nicht nur den Eichen im Land zu. Ihre Brennhärchen können bei Menschen Ausschläge und Atemnot verursachen. Deshalb bekämpft der Landesbetrieb Straßen.NRW die Raupen wie hier an der Autobahn 31, wo ein Traktorfahrer ein Biozid einsetzt. Besprüht werden große Eichenbestände und Eichen, die schon einmal befallen waren.

30.04.2019: Gefährlich und gefräßig sind sie, die Eichenprozessionsspinner. Sie setzen nicht nur den Eichen im Land zu. Ihre Brennhärchen können bei Menschen Ausschläge und Atemnot verursachen. Deshalb bekämpft der Landesbetrieb Straßen.NRW die Raupen wie hier an der Autobahn 31, wo ein Traktorfahrer ein Biozid einsetzt. Besprüht werden große Eichenbestände und Eichen, die schon einmal befallen waren.

29.04.2019: Auf einem Feld bei Köln wird fleißig Spargel gestochen. Ob in weiß, grün oder lila - das edle Gemüse schmeckt roh, gekocht oder gebraten. Traditionell endet die Saison am 24. Juni, ab dann sollen sich die Pflanzen bis zur nächsten Saison erholen können.

28.04.2019: Das Bike-Festival "Mega-Sports" hat am Wochenende viele Mountainbike-Fans ins Sauerland gelockt. Neben prominenten Teilnehmern wie Kati Wilhelm und Sven Fischer stand vor allem der Nachwuchs wieder im Mittelpunkt. Kinder und Jugendliche aus Sundern und Umgebung gingen beim Schüler-Rennen an den Start.

27.04.2019: Im münsterländischen Füchtorf ist am Samstag die heiße Phase der Tractor Pulling Saison gestartet. 20.000 Menschen verfolgen den Kampf von insgesamt 130 aufgemotzten Traktoren um Punkte und Plätze. Die Tausende PS-starken Traktoren müssen dabei einen Bremsschlitten möglichst weit durch den Boden ziehen.

26.04.2019: "Love is in the air" - im Bochumer Zoo stehen die Zeichen voll auf Liebe: Kugelgürteltiermännchen Hektor hat endlich Gesellschaft. Armanda heißt die Auserwählte, kommt aus dem Schweriner Zoo, und zwischen den beiden funkt es gewaltig. "Es war Liebe auf den ersten Blick", sagte Tierpflegerin Inga Riebel. Geschlafen wird allerdings in getrennten Boxen. Für Gürteltiere sei es wichtig, sich bei Bedarf aus dem Weg gehen zu können...

25.04.2019: Entschleunigung im Dienst - manchmal kann ein Polizei-Einsatz auch ganz entspannt sein. Diese Beamten mussten per Tretboot ausrücken, weil zwei Segler mit ihrer Jolle auf dem Bocholter Aasee gekentert waren. Vier Polizisten strampelten zur Rettung herbei, begleitet von der Feuerwehr im Motorboot, und brachten Boot und Mannschaft in Sicherheit. Übrigens der zweite Tretboot-Einsatz innerhalb weniger Monate: Im Sommer lieferte sich die Polizei eine Verfolgungsjagd mit einem Bootsräuber - allerdings vergeblich.

24.04.2019: Schon nach vier Tagen sind sie ein eingespieltes Team: Der Tierpfleger Gustav Röckener und der nach ihm benannte Elefantenbulle Gus, der am Ostersonntag im Wuppertaler Zoo auf die Welt kam. Bereits am Mittwoch war die tägliche Dusche für beide Beteiligten fast Routine.

23.04.2019: Abends auf eine Aufsichtsplattform - wie hier die auf der Halde Pluto in Herne - raufklettern, das kann sich richtig lohnen. Zumal, wenn nicht nur die eine sehenswerte Landschaft zu bewundern ist, sondern auch noch ein stimmungsvoller Sonnenuntergang nach einem warmen Apriltag.

22.04.2019: Diese reizende Engelsfigur wacht über hunderte Totenschädel und abertausende Knochen - und das mitten in Köln. In der 900 Jahre alten Kirche St. Ursula befindet sich das größte Beinhaus nördlich der Alpen. In der Knochenkammer sind die Skelettteile bis unter die Decke gestapelt, mit barockem Schmuck verziert und zu Bildern komponiert. Die Schädel und Knochen sind Überreste von Menschen, die vor etwa 2.000 Jahren gelebt haben.

21.04.2019: Auch in unserer Redaktion ist es heute österlich - und es wird ordentlich genascht. Unseren treuen Nutzern möchten wir an dieser Stelle ein schönes Fest und bunte Ostergrüße senden - ganz ohne Kalorien.

20.04.2019: Marihuana-Liebhaber feiern am Samstag weltweit den Cannabis-Tag. Dies nahmen Aktivisten in Köln zum Anlass, um auf der Domplatte für die Legalisierung von Cannabis zu werben.

20.04.2019: Wie überall in NRW genießen die Menschen auch in Duisburg am Samstag einen herrlichen Sonnentag. Der Osterhase schwingt noch kräftig den Pinsel, um alle bunten Eier rechtzeitig an erwartungsfrohe Kinder ausliefern zu können.

18.04.2019: Tulpen kommen aus Amsterdam oder mindestens aus den Niederlanden, denken viele. Dabei gibt es auch im Rheinland Landwirte, die sich auf die Frühlingsboten spezialisiert haben. Dieses Farbenmeer kann man in Korschenbroich (Rhein-Kreis-Neuss) bewundern.

17.04.2019: Pünktlich zu Ostern gibt es Nachwuchs in Duisburg. Das Lämmchen auf dem Arm des Schäfers Ralf Stallmeister ist erst wenige Tage alt. Das Lamm ist aus Handaufzucht - es stammt aus einer Drillingsgeburt, allerdings können Mutterschafe nur zwei Lämmer gleichzeitig säugen.

16.04.2019: Das Feuer von Notre-Dame in Paris hat Bestürzung ausgelöst. Dompropst Gerd Bachner sprach im Interview mit dem WDR von Mitgefühl und Gebeten, aber auch von Hilfe beim Aufbau: "So wie der Kölner Dom ein Zeichen der Identifikation für Deutschland ist, so ist Notre-Dame das für Frankreich  - aber nicht nur für Frankreich, sondern für ganz Europa. Und dadurch bewegt das einen noch mal tiefer, wenn man sieht, wie diese Kathedrale brannte und mitzitterte, kriegen die Feuerwehrleute diesen Brand unter Kontrolle."

15.04.2019: Seit Montag ist die erste Umweltspur in Düsseldorf freigegeben. Autofahrer hielten sich weitestgehend an die neuen Verkehrsregeln. Nur Busse und Radfahrer fuhren auf dem Sonderfahrstreifen auf der zentralen Merowingerstraße. Düsseldorf will so die Luftqualität verbessern und Dieselfahrverbote abwenden.

14.04.2019: "Scheich mit Frau" heißt dieses Bild von Gerhard Richter aus dem Jahre 1965. Der Künstler wurde mit seinen unscharfen Fotobildern, die er aus Zeitschriften abmalte und verwischte, weltberühmt. Heute zählt der Maler, Bildhauer und Fotograf zu den gefragtesten Künstlern der Gegenwart. Wer den "Scheich mit Frau" einmal aus der Nähe betrachten will, hat dazu noch bis September 2019 in Wuppertal Gelegenheit. Mit der Schau "1919-2019 - Hundert Jahre Moderne" zeigt das Von der Heydt-Museum neben dem Richter-Gemälde aus eigenem Bestand unter anderem auch noch Werke von Otto Dix, Max Beckmann oder Marc Chagall.

13.04.2019: Still ruht der Elfrather See in Krefeld. Dieses Frühlingsidyll, festgehalten von WDR-User Ralf Gehrmann, trügt: In NRW ist es derzeit ungewöhnlich kalt. So sind in Krefeld gerade einmal sieben Grad drin. Doch der Frühling naht. Schon ab Montag soll es im Land bei Werten bis 17 Grad wieder wärmer werden. Toppen kann das noch der Dienstag - mit viel Sonne bei bis zu 18 Grad.

12.04.2019: Die Ferien sind da - und jetzt: Ab in die Ferne! Am größten NRW-Flughafen Düsseldorf herrscht Hochbetrieb. An diesem Freitag hat der Airport mit 80.000 Fluggästen einen seiner passagierstärksten Tage während der gesamten Osterferien. Allein nach Mallorca sollten laut Flugplan am Freitag 13 Maschinen fliegen.

11.04.2019: Auf der ältesten deutschen Kunstmesse zeigen in Köln derzeit wieder bekannte Künstler aber auch der Nachwuchs ihre Werke. Noch bis Sonntag ist die 53. Ausgabe der Art Cologne für alle Interessierten geöffnet.

10.04.2019: Garagenfund mit Seltenheitswert - in Essen hat die Techno-Classica unter dem Motto "Share the passion" eröffnet. Dieser Mercedes-Benz 300 SL Gullwing (W 198) Jahrgang 1954 ist eines der Highlights.

09.04.2019: Münster gilt zwar nicht mehr als die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands, aber die Stadt nimmt es sportlich. Natürlich wird in Münster weiter fleißig in die Pedale getreten. Und Platz zwei beim Fahrradklima-Ranking des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat ja schließlich auch was.

08.04.2019: Einen Topf auf der Terrasse eines Hauses in Kamen-Methler hat sich eine Amsel ausgeguckt, um darin ein Nest für ihre Küken zu bauen. Erst müssen die Vögelchen flügge werden, dann wird auch die Terrasse wieder genutzt, schrieb uns unsere Userin Ingrid Butchereit, die uns das Foto zugeschickt hat.

07.04.2019: Vor allem die rosa Kirschblüte in der Bonner Altstadt ließ sich in diesem Jahr etwas Zeit. Am Wochenende jedoch blühten die Zierbäume auf, genau wie das Herz vieler Instagramer. Auf dem sozialen Netzwerk werden Fotos der Blütenpracht nämlich zuhauf geteilt. Auch diese junge Frau fotografiert sich am Sonntag vor der Allee in der Heerstraße.

05.04.2019: In der Nähe von Mama ist es doch am schönsten. So jedenfalls wird es wohl zurzeit das Jungtier der Katta-Familie empfinden, das ab sofort im Duisburger Zoo bewundert werden kann. Kattas gehören zur Gruppe der Lemuren und sind aufgrund ihres schwarz-weißen Ringelschwanzes unverwechselbar.

04.04.2019: Bei der Fitnessmesse FIBO, die am Donnerstag in Köln begonnen hat, sind zahlreiche Neuheiten ausgestellt - sogar eine Körperverjüngungsröhre ist dabei. Ein Mann zeigt Mut und legt sich hinein. Das werden ihm sicherlich viele FIBO-Besucher gleichtun. Bis Sonntag haben sie noch Zeit, dann endet die Messe.

03.04.2019: Bergleute aus Bottrop übergeben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das letzte in Deutschland geförderte Stück Steinkohle - schon wieder. Der letzte Kohlebrocken aus der Zeche Prosper-Haniel wurde bereits bei deren Schließung im Dezember an Steinmeier übergeben. Jetzt wurde das Stück für eine längere Haltbarkeit präpariert. Nach Steinmeiers Amtszeit kommt die Kohle ins Haus der Geschichte in Bonn.

01.04.2019: Mit einem strahlendblauen Himmel ist Nordrhein-Westfalen in den April gestartet. Auch Userin Angelika Strugholz trieb das wunderbare Wetter nach draußen. So kam sie in Leichlingen-Junkersholz an diesem bunten Tulpenfeld vorbei.

Stand: 30.04.2019, 18:04 Uhr