NRW im Bild – Fotos aus dem Land

NRW im Bild – Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse aus dem Land finden sich in "NRW im Bild".

Gelbe Löwenzahnblüten leuchten im Sonnenschein vor der Industriekulisse des ehemaligen Hochofenwerks Phoenix West

Montag, 23.04.2018: Neues Leben auf einem stillgelegten Industriegelände: Wilder Löwenzahn erobert das ehemalige Hochofenwerk Phoenix West in Dortmund.

Montag, 23.04.2018: Neues Leben auf einem stillgelegten Industriegelände: Wilder Löwenzahn erobert das ehemalige Hochofenwerk Phoenix West in Dortmund.

Sonntag, 22.04.2018: Im Braunkohletagebau Garzweiler ist am Sonntag ein Koloss auf Wanderschaft gegangen. Der 2.500 Tonnen schwere, sogenannte Absetzer bewegt sich von der westlichen Hälfte des Tagebaus Richtung Osten. In den nächsten Jahren soll er den ausgekohlten Teil südlich von Jüchen verfüllen. Mit seinem 90 Meter langen, schwenkbaren Ausleger kann der Absetzer täglich 130.000 Kubikmeter Erdreich an die richtigen Stellen verteilen.

Samstag, 21.04.2018: Alles , was man sich gemeinhin unter "Almauftrieb" vorstellt, konnte man am Samstag in Marl vergessen. Dort wurden zum 24. mal die "Zwei Burgunderkühe" des Schweizer Künstlers Samuel Buri aus ihrem Winterquartier im Rathaus auf die Wiese im Rathaussee gebracht. Mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks wurden die Kunst-Kühe per Schlauchboot übergesetzt.

Freitag, 20.04.2018: Die Uhrenobjekte "Escapement" (2009) vom Raqs Media Collective sind erstmals in einem europäischen Museum zu sehen. Die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf zeigt die Werke der indischen Künstlergruppe noch bis zum 12. August.

Donnerstag, 19.04.2018: Eine Welt für sich: Wer sich über Tage, Wochen, ja Monate damit beschäftigen kann, kleine Loks oder Flugzeuge aus noch kleineren Teilchen zusammenzubauen, ist auf der Intermodellbau in Dortmund genau richtig. Die weltgrößte Messe für Miniaturwelten zieht jedes Jahr tausende von Besuchern an, die auf der Suche neuer Technik und neuen Ideen sind. Eine Eisenbahnbrücke mitsamt Vegetation in der Ballonflasche statt auf der großen Sperrholzplatte ist da schon mal ein Hingucker.

Mittwoch, 18.04.2018: Hier wird die Kunst den Besuchern zu Füßen gelegt: Auf der 52. Art Cologne, die heute beginnt, locken Galeristen aus der ganzen Welt das Publikum mit modernen und zeitgenössischen Werken. Gleich am Eingang zur Messehalle in Köln liegt "Higher than the sun" von Zuzanna Czebatul, einer Künstlerin, deren Produkte die Grenze zwischen Kommerz und Kunst verschwimmen lassen. Genau das Richtige als Einstimmung auf eine Kunstmesse, die Sammler und Kunst-Sinnige gleichermaßen anziehen soll.

Dienstag, 17.04.2018: Die Vorbereitungen für die Freibad-Saison laufen: Ein Mitarbeiter des Grugabades reinigt die Fugen am Beckenrand. Am 1. Mai eröffnet das Freibad wieder für alle Besucher.

Sonntag, 15.04.2018: Kühlen Schutz vor Sonnenstrahlen sucht diese Schnecke im Schatten eines Baumstammes. Kein Wunder - nach einem feuchten Start in den Tag ließ sich die Sonne zumindest in weiten Teilen von NRW wieder blicken. Und es wird noch besser. Für die kommende Woche haben Meteorologen bereits wieder sommerliche Temperaturen von über 20 Grad angesagt.

Freitag, 13.04.2018: Und gleich in die Vollen! Eisbär-Mädchen Nanook hat gerade zum ersten Mal die Höhle im Gelsenkirchener Zoo verlassen, in der es im Dezember geboren wurde. Da gibt es einiges nachzuholen: Das Gehege erkunden, ein Vollbad mit Mutter Lara und natürlich mit den vielen Fotografen flirten, die ihren ersten Ausflug festhalten.

Donnerstag, 12.04.2018: Ein Schnuller ist nicht einfach ein Stück Plastik. Er ist Tröster, Mutterersatz und Einschlafhilfe für's Baby - also die letzte Rettung für erschöpfte Eltern. Gesund ist er aber nicht: Ein Kind, das zu lange nuckelt, wird irgendwann mit schiefen Zähnen, Karies und Sprachfehlern bestraft. Genau so schlimm, jedenfalls für die nicht mehr so erschöpften Eltern, ist aber die Aussicht auf ein frühkindliches Trauma durch einen allzu abrupten Abschied. Gut, dass es Schnullerbäume wie diesen in Witten gibt! Eine Idee aus Dänemark, die Zahnhygiene, Naturliebe und schieren Pragmatismus aufs Kreativste verbindet: So hoch kommt kein Kleinkind.

Mittwoch, 11.04.2018: Das freut Liebhaber des gesunden Edelgemüses: NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) hat in Lünen mit Spargelkönigin Christine I. die Spargelsaison eröffnet. Etwa 70 Prozent der landesweiten Ernte wird direkt an Verkaufsständen oder ab Erzeugerhof vertrieben. Insgesamt werden in NRW jährlich etwa 18.500 Tonnen Spargel gestochen. Größer ist die Ernte nur in Niedersachsen und Brandenburg.

Dienstag, 10.04.2018: Das Tournee-Finale der Toten Hosen wird am 13. Oktober als Heimspiel in Düsseldorf stattfinden. "Das ist der Abrissbirnen-Tag", sagte Frontmann Campino (2.v.r.) am Dienstag bei der Pressekonferenz in der Düsseldorfer Arena. "Die letzte Party muss ein Ausrufezeichen werden. Ich muss mir das Gerede ja wieder ein Jahr anhören, wenn es schlecht war. Das will ich unbedingt verhindern", legte der Hosen-Sänger nach. Die 46.000 Tickets sollen bereits am Donnerstag (12.04.2018) in den Vorverkauf kommen.

Montag, 09.04.2018: Bei dem frühlingshaften Wetter lässt sich diese japanische Kirsche in Bonn nicht zweimal bitten: Mit ihrer Blüte lockt sie die ersten Insekten an.

Freitag, 06.04.2018: Schlangen, überall Schlangen! Die Menschen, die wochenlang vergeblich auf den Frühling gewartet haben, stürzen am letzten Ferientag hinaus ins Freie und lassen sich die Sonne auf den Kopf scheinen. Eine schöne Idee, die allerdings Hunderte Andere auch hatten. Und so stehen sie an, vorm Eislokal, vorm Freizeitpark oder vor dem Zoo, wie hier in Duisburg. Dort gibt es ein frischgeborenes Wombat zu bestaunen - und Königspythons, wenn man die Nase von Schlangen noch nicht voll hat.

Donnerstag, 05.04.2018: Er soll nicht nur gut brüllen: Das neue Löwenmännchen "Navin" aus Dänemark soll dem Kölner Zoo möglichst bald Nachwuchs bescheren. Seine Partnerin "Gina" hat der knapp zwei Jahre alte asiatische Löwe bereits kennen gelernt. Zuletzt wurden in Köln vor 14 Jahren asiatische Löwenbabys geboren, erklärte der Zoo. Europaweit gibt es 150 asiatische Löwen, die im Rahmen eines Erhaltungsprogramms in Zoos gezüchtet werden. Sowohl asiatische als auch afrikanische Löwen stehen auf der Roten Liste der stark gefährdeten Tiere.

Mittwoch, 04.04.2018: Noch etwas zaghaft künden die gelb blühenden Narzissen unter dem trüben Kölner Himmel von Frühlingsgefühlen. Die aber werden sich in den kommenden Tagen Bahn brechen. Die WDR-Wetterexperten der MeteoGroup versprechen sogar ein fast schon sommerliches Wochenende. Am Freitag gehen die Temperaturen hoch auf bis zu 18 Grad. Bei Südwind kann es am Samstag bis zu 25 Grad warm werden, am Sonntag bis zu 23 Grad. Aber aufgepasst: Nach dem langen, dunklen Winter besteht Sonnenbrandgefahr. Also: Gut eincremen nicht vergessen.

Montag, 02.04.2018: In Paderborn wurden am Ostermontag feierlich zwei neue Glocken für das Domgeläut geweiht. Die große mit dem Schlagton e-3 trägt den Namen "Jesus Christus - unser Friede" und sollte mit 13.520 Kilo Gewicht wohl einen satten Klang bringen. Etwas zarter kommt die kleine Marienglocke mit dem Schlagton gis und einem Durchmesser von 1,10 Meter daher - bringt aber auch 1.008 Kilo auf die Waage. Die Neuanfertigungen sollen erstmals zum 950. Jubiläumstag der Domweihe am 22. Juli läuten.

Stand: 23.04.2018, 19:14 Uhr