Murad Bayraktar

Murad Bayraktar

Murad Bayraktar

Murad Bayraktar wurde in Witten geboren. Typisch für die "Kofferkind"-Generation haben ihn viele Jahre zwischen Deutschland und der Türkei geprägt. Grundschule in Witten, dann nach Istanbul: Internat und erstes Studium an der Universität Istanbul, parallel Jobs in Radio und Fernsehen. Anschließend Rückkehr nach Deutschland, Magister an der Ruhr-Universität in Bochum.

Ab 1996 freier Journalist in Deutschland für Radio, Fernsehen, Print- und Online-Medien, vor allem beim WDR und in der Deutschen Welle. Seit 2003 WDR-Redakteur, zuerst bei Funkhaus Europa (heute Cosmo), dort ab 2009 Leiter der türkischen Redaktion. 2013 Wechsel als Referent in die Chefredaktion Landesprogramme Hörfunk nach Düsseldorf. Ab April 2017 wurde er stellvertretender Studioleiter im Landesstudio Düsseldorf, Anfang 2019 dann Leiter der crossmedialen Programmgruppe Landesstudios des WDR und damit verantwortlich für die Marke "Lokalzeit" auf allen Plattformen.

Seit April 2021 ist Murad Bayraktar Audio Radio Koordinator und Teil der Leitungsteams im Newsroom und in der Chefredaktion.

Ursprünglicher Berufswunsch? Diplomat! Tanzt deshalb gerne auf internationalem Parkett, wenn auch nur privat.🕺🏼

Aktuelle TV-Sendungen