Vermisste Gelsenkirchenerin: Polizei durchsucht Müllbunker

Vermisste Gelsenkirchenerin: Polizei durchsucht Müllbunker

  • Ermittlungen führen nach Krefeld
  • Polizei durchsucht Müllbunker
  • Frau seit sechs Wochen vermisst

Im Fall der verschwundenen Gelsenkirchenerin Anna Smaczny hat es am Freitag (02.08.2019) neue Hinweise gegeben. Die Polizei durchsuchte einen Krefelder Entsorgungsbetrieb. Sie schließt ein Gewaltverbrechen nicht aus. Die 35-jährige wird seit Ende Juni vermisst.

Die Ermittlungen haben die Polizei Gelsenkirchen nach Krefeld geführt. Dorthin hatte die Vermisste private Kontakte. Die Staatsanwaltschaft Essen ordnete nun an, Abfall in einem Müllbunker nach Beweismitteln eines möglichen Gewaltverbrechens durchsuchen zu lassen. Der Müll wird nach Viersen in eine Halle gebracht, um ihn da besser sortieren zu können.

Trotzdem bittet die Polizei weiter um Hilfe aus der Bevölkerung. Für relevante Hinweise soll es eine Belohnung von 5.000€ geben.

Stand: 02.08.2019, 12:36

Aktuelle TV-Sendungen