Einordnung: Laschet zu Hambacher Forst

Einordnung: Laschet zu Hambacher Forst

Am Donnerstagmorgen (19.09.2019) haben wir über Aussagen von NRW-Ministerpräsident Laschet im Rahmen einer CDU-Veranstaltung berichtet, die auf einem illegal gemachten Mitschnitt zu hören sein sollen, der dem WDR vorliegt.

Wir haben Zweifel, ob eine angemessene Einordnung der zitierten Aussage möglich ist, ohne den Gesamtkontext der Situation zu zeigen, in der die Aussage aufgenommen wurde. Das ist uns aus rechtlichen Gründen aber nicht möglich.

Ohnehin hat der Innenminister bereits eingeräumt, dass die Landesregierung das Argument des Brandschutzes für die Räumung benutzt hat. Die Frage, wie die Landesregierung insgesamt mit der Räumung umgegangen ist, ist Gegenstand weiterer Recherchen und Thema der Aktuellen Stunde am Freitag (20.09.2019) im Landtag, über die wir berichten werden.

Stand: 19.09.2019, 18:00

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen