Sauerstoff-Kur für den Möhnesee

Sauerstoff-Kur für den Möhnesee 00:47 Min. Verfügbar bis 14.08.2021

Sauerstoff-Kur für den Möhnesee

Von Heinrich Buttermann

Wenn sie ganz genau hinschauen, dann können die Spaziergänger auf der Staumauer die kleinen Luftbläschen im Wasser erkennen.  Der Ruhrverband hat unter Wasser wieder Leitungen verlegt: Die haben kleine Löcher und dadurch perlt der reine Sauerstoff nach oben.

Große Wasserfläche wird zum Problem

Die Aktion hat einen ernsten Hintergrund: Messungen haben ergeben, dass für die Fische, die ganz unten im kalten Bereich des Möhnesees leben, die Luft knapp wird. Die Fachleute sprechen von einer schlechten Durchmischung der Wasserschichten.

Ein Motorboot fährt durch den Möhnesee

Motorboot auf dem Möhnesee.

Rund 50 Kilo reiner Sauerstoff wird pro Stunde in den See gepumpt. Dadurch haben sich die Werte schon jetzt verbessert. Die vielen tausend Fische können aufatmen. Zum ersten Mal haben die Experten des Ruhrerbandes im Jahr 2013 bemerkt, dass zu wenig Luft im Wasser ist. Nach der ersten Sauerstoff-Kur für das Möhnewasser folgten ähnliche Aktionen in den Jahren 2016 und 2018.

Belüftung zeigt schon Wirkung

Der Möhnesee hat eine sehr große Wasserfläche, die sich schnell aufheizt, deshalb ist hier das Problem größer als an anderen Seen. Seit Anfang der Woche wird belüftet, mit Erfolg. Im Bereich der Staumauer wurde eine Spezial-Boje ausgelegt. Sie misst rund um die Uhr die wichtigsten Daten des Möhnesees und soll dadurch helfen, ein großes Fischsterben zu verhindern. Wie schlimm die Auswirkungen sein können, hat man in den vergangenen Jahren besonders am Aa-See in Münster gesehen. Dort sind viele tausend Fische verendet.

Angelverbot an der Sperrmauer

Der Ruhrverband berichtet von einem massiven Andrang von Angelbegeisterten- und das hat zwei Nachteile. Erstens können sich die Angelhaken an den Seilen und Unterwasser-Sauerstoffleitungen verfangen und sie so beschädigen und zweitens haben die Fische durch den Sauerstoffmangel sowieso schon Stress - und das möchte man den Tieren einfach nicht zumuten. Deshalb ist der Bereich direkt an der Staumauer Möhnesee ab sofort für Angler tabu.

Stand: 14.08.2020, 15:03

Aktuelle TV-Sendungen