Udo feiert in Essen mit bei der "Lindenberg!"-Premiere

Udo feiert in Essen mit bei der "Lindenberg!"-Premiere

Von Lukas Wilhelm

Die Geschichte seines Lebens kommt auf die Leinwand. Und Udo Lindenberg kommt zur Premiere nach Essen, begleitet von den Stars des Kinofilms, bejubelt von den Fans.

Die Stars der Premiere des LIndenberg-Films auf dem roten Teppich in der Essener Lichtburg

Gut gelaunt im Essener Blitzlicht (v.l.): Schauspieler Max von der Groeben, Schauspielerin Ruby O. Fee, Regisseurin Hermine Huntgenbuth, Rock-Legende Udo Lindberg, "Film-Udo" Jan Bülow und Produzent Michael Lehmann.

Gut gelaunt im Essener Blitzlicht (v.l.): Schauspieler Max von der Groeben, Schauspielerin Ruby O. Fee, Regisseurin Hermine Huntgenbuth, Rock-Legende Udo Lindberg, "Film-Udo" Jan Bülow und Produzent Michael Lehmann.

Warten auf den Rockstar: Mehrere hundert Fans und geladene Gäste sind bei der Filmpremiere am Donnerstag (09.01.2020) in Essen dabei.

"Udo, Udo!" schreien seine Fans und Udo nimmt sich Zeit für sie. Geduldig schreibt er Autogramme - auch ein paar "Eierlikörchen" dürfen dabei nicht fehlen.

Hut, Sonnenbrille, Udo-Mund: Dafür lieben ihn seine Fans. Lindenberg war einer der wenigen Rockstars, der sowohl in Ost- als auch in Westdeuschland erfolgreich war.

Lindenberg selbst spielt nicht mit im Film, liefert mit seiner bewegten Lebensgeschichte allerdings die Basis für das Drehbuch. Der Film erzählt Geschichten aus den jungen Jahren des Rockstars. Als Lindenberg auf St. Pauli seine ersten Gehversuche als Musiker machte.

Er spielt Lindenberg im Film: Jan Bülow. Der 23-Jährige schwärmt von der Zusammenarbeit mit dem "Echten".

Ein Tänzchen für Fans und Fotografen: Zwischen Lindenberg und Bülow stimmt die Chemie.

Ruby O. Fee (23) spielt in "Lindeberg! Mach dein Ding" Udos Flamme Paula.

Ab Donnerstag (16.01.2020) ist "Lindenberg! Mach dein Ding" in deutschen Kinos zu sehen. Lindenberg beschreibt die Geschichte des Streifens als den "westfälisch-amerikanischen Traum".

Stand: 09.01.2020, 21:45 Uhr