So stehen Fußballklubs in NRW zu AfD-Mitgliedern

So stehen Fußballklubs in NRW zu AfD-Mitgliedern

Der Präsident des Fußballvereins Eintracht Frankfurt hat sich klar positioniert: Er verweigert AfD-Mitgliedern die Aufnahme. Westpol zeigt: NRW-Vereine sehen das offenbar nicht so eng.

Die Ziele der AfD seien nationalistisch und fremdenfeindlich und nicht vereinbar mit der Satzung seines Vereins, hatte Eintracht-Präsident Peter Fischer vor wenigen Tagen erklärt. Zuvor hatte das Präsidium des Fußballvereins die Mitgliedsanträge der hessischen AfD-Landessprecher Robert Lambrou und Klaus Herrmann abgelehnt.

Westpol-Umfrage unter Vereinen

Westpol hat alle 13 Fußballvereine der ersten, zweiten und dritten Liga quer durch NRW gefragt, wie sie es mit der AfD halten: Wissen die Clubs, ob sich in den Reihen ihrer Mitglieder auch AfD-ler befinden? Enthalten die Vereinssatzungen Passagen, die sich auf den Umgang mit Rassismus beziehen? Sollten AfD-Mitglieder in den Verein aufgenommen werden oder nicht?

Neun Vereine haben reagiert. In der Karte finden Sie die Antworten in Kurzfassung. Die genauen Wortlaute enthält das dann folgende PDF-Dokument.

AfD-Mitglieder in Fußballclubs? Das sagen Vereine in NRW

Weitere Themen bei Westpol am Sonntag:

Die Politik, das Auto und der öffentliche Nahverkehr: Drei Modellstädten in NRW sollen öffentlichen Nahverkehr nahezu kostenfrei anbieten. Damit reagiert die Bundesregierung vor allem auf die Forderung aus Brüssel, endlich Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität einzuleiten. Eigentlich gar kein neues Thema, wie der Blick in unser eigenes Archiv zeigt ...

Mikroplastik vermüllt die Meere: Die schwedische Regierung hat in dieser Woche die Verarbeitung von Mikroplastik in Kosmetikprodukten verboten. Plastikprodukte sind mittlerweile ein erhebliches Problem für die Weltmeere geworden. Sie werden von den Fischen gefressen und landen dann auf unseren Tellern. In Meersalz wurde mittlerweile ebenfalls Mikroplastik entdeckt. Doch Unternehmen wollen ohne genaue Erkenntnisse auf die Mikroplastikprodukte nicht verzichten.

Stand: 18.02.2018, 08:00