Innenminister Seehofer: "Vorratsdatenspeicherung im Kampf gegen Kinderpornografie"

Innenminister Seehofer: "Vorratsdatenspeicherung im Kampf gegen Kinderpornografie"

phoenix vor ort 19.06.2020 29:27 Min. Verfügbar bis 19.06.2025 Phoenix

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und die Innenminister der Länder wollen im Kampf gegen Kinderpornografie auch die umstrittene Vorratsdatenspeicherung einsetzen.

"Unerlässlich im Kampf gegen Kinderpornografie ist auch die derzeit faktisch ausgesetzte Regelung zu Mindestspeicherfristen, um Täter identifizieren, verfolgen und weitere schreckliche Taten verhindern zu können", erklärt Seehofer im Anschluss an die Innenministerkonferenz in Erfurt.