NRW-Verdienstorden für Iris Berben

Iris Berben

NRW-Verdienstorden für Iris Berben

  • 10 Menschen erhalten Verdienstorden des Landes NRW
  • Berben wird für Engagement gegen Rechtsextremismus ausgezeichnet
  • Verleihung am Mittwoch in Düsseldorf

Iris Berben, Carolin Emcke und acht weitere Menschen erhalten für ihr gesellschaftliches Engagement den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Das teilte die Staatskanzlei am Sonntag (28.06.2020) mit. Die Schauspielerin Iris Berben - geborene Detmolderin - engagiere sich in herausragender Weise ehrenamtlich gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus, hieß es.

Carolin Emcke

Die Autorin Carolin Emcke ist in Mülheim geboren.

Die 52 Jahre alte Autorin Carolin Emcke stammt aus Mülheim an der Ruhr. "Emcke berichtet aus Kriegs- und Krisengebieten, analysiert das Zeitgeschehen und gibt Denkanstöße", so die Staatskanzlei.

Die Auszeichnungen sollen am Mittwoch (1. Juli) in der Staatskanzlei in Düsseldorf verliehen werden. Zu den weiteren Preisträgern zählen Franz-Josef Antwerpes, der von 1978 bis 1999 Regierungspräsident von Köln war, und Samy Charchira: Er ist unter anderem Sachverständiger der Deutschen Islamkonferenz.

Stand: 28.06.2020, 21:28