NRW verliert bei Zukunftsfähigkeit

Die Fahne des Landes NRW mit dem Landeswappen

NRW verliert bei Zukunftsfähigkeit

  • NRW fällt im Zukunftsfähigkeits-Ranking zurück
  • Ostdeutsche Bundesländer holen auf
  • Ruhrgebiets-Städte drücken Bilanz

Nordrhein-Westfalen hinkt in Sachen Zukunftsfähigkeit hinterher. In einem am Freitag (05.04.2019) veröffentlichten Ranking vom Berlin-Institut haben drei ostdeutsche Bundesländer erstmals NRW überholt - Nordrhein-Westfalen fiel im bundesweiten Vergleich auf Platz elf zurück.

Geringes Einkommen in Ruhrgebietsstädten

Unter anderem spielen die Indikatoren Kinderzahl, Haushaltseinkommen und Jugendarbeitslosigkeit eine Rolle. Während ostdeutsche Bundesländer wie Thüringen im Ranking kletterten, verlor NRW.

Der Grund: Städte im Ruhrgebiet wie Duisburg oder Gelsenkirchen, wo Menschen im Schnitt über ein Einkommen von 17.000 Euro verfügen - so wenig wie nirgendwo anders in Deutschland.

Stand: 05.04.2019, 10:45