Weiter gute Abi-Noten in NRW

Eine Schülerin schreibt das Wort ABITUR an die Tafel

Weiter gute Abi-Noten in NRW

  • Durchschnittsnote der Abiturienten in NRW bei 2,44
  • Noten im Vergleich zu Vorjahren kaum verändert
  • berufliche Gymnasien mit Note 2,54 etwas schlechter

Die Abiturienten an Gymnasien und Gesamtschulen in NRW haben ihre Prüfung in diesem Jahr mit einer Durchschnittsnote von 2,44 abgelegt. Das teilte das Schulministerium am Dienstag (02.10.2018) mit. Damit bleiben die Durchschnittsnoten auch 2018 wie in den vergangenen Jahren konstant. Im Jahr 2015 lag der Notendurchschnitt noch bei 2,47.

Gute Noten auch bei Weiterbildungskollegs

Insgesamt haben an den diesjährigen schriftlichen Abiturprüfungen nach Angaben des Schulministeriums rund 75.800 Schülerinnen und Schüler an 622 Gymnasien und 208 Gesamtschulen teilgenommen. An beruflichen Gymnasien und Weiterbildungskollegs haben zudem rund 10.800 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur abgelegt. Dort lag die Durchschnittsnote bei 2,54 (Berufliche Gymnasien) bzw. 2,44 (Weiterbildungskollegs).

Stand: 02.10.2018, 16:47