Ford S-Max wird neuer Streifenwagen der NRW-Polizei

Archivbild: 30.01.2018: Streifenwagen vom Typ Ford S-Max (l-r), VW Touran, Mercedes-Benz Vito, Opel Zafira und BMW 2er stehen bei einem Pressetermin der Polizei NRW nebeneinander.

Ford S-Max wird neuer Streifenwagen der NRW-Polizei

Der Ford S-Max wird neuer Streifenwagen der NRW-Polizei. Das bestätigte am Freitag (15.03.2019) ein Sprecher des Innenministeriums.

Das Land kaufe die Wagen für rund 50.000 Euro pro Stück. Der Kompaktvan biete genug Platz für Schutzwesten, Helme und Einsatztaschen. Für Maschinenpistolen und alle anderen Ausrüstungsgegenstände seien Ladungssicherungssysteme mit Schubladen vorgesehen.

Die derzeit in NRW genutzten 3er BMW standen wegen mangelnden Platzes und Stauraums von Anfang an in der Kritik. Noch in diesem Jahr sollen die rund 2000 Exemplare des aktuellen Streifenwagens vom Typ BMW 318d Touring nach und nach ersetzt werden. Dann laufen die derzeitigen Leasing-Verträge aus.

Stand: 15.03.2019, 19:39