Erststimme

Erststimme

Wahl-Lexikon

Jede und jeder Wahlberechtigte hat seit der Änderung des Landeswahlgesetzes 2007 bei der Landtagswahl zwei Stimmen, so wie bei der Bundestagswahl (vgl. Landeswahlgesetz). Mit der Erststimme (vgl. Direktmandat) wird der Kandidat für das Direktmandat (Mehrheitswahl) gewählt, mit der Zweitstimme (vgl. Zweitstimme) die Partei (Verhältniswahl).