Kunstwerk von Leon Löwentraut im Landtag vorgestellt

Landtagspräsident Andrè Kuper (CDU) steht mit Leon Löwentraut vor dessen Bild

Kunstwerk von Leon Löwentraut im Landtag vorgestellt

Von Ellen Kneifel

  • Landtag nimmt Löwentraut-Bild in seine Sammlung auf
  • Kunstwerk wurde eigens für das Parlament erstellt
  • Gemälde zeigt Landtag aus Sicht des Künstlers

Der Düsseldorfer Landtag hat seine Kunstsammlung um ein Werk des Düsseldorfer Künstlers Leon Löwentraut erweitert. Der 21-jährige Künstler hat das eigens für das Parlament geschaffene Bild am Dienstag (28.01.2020) Landtagspräsident André Kuper (CDU) übergeben. Das Gemälde mit dem Titel "Together for the future" wird in der Wandelhalle des Landtags ausgestellt.

"Markantes Werk für den Landtag"

Löwentraut habe sich für das Gemälde von der Architektur des Landtags inspirieren lassen. Die runden Formen des Gebäudes seien Grundlage der Gestaltung gewesen. Landtagspräsident Kuper sagte, mit dem Bild Leon Löwentrauts würde die Kunstsammlung des Landes Nordrhein-Westfalen "um ein markantes Werk erweitert."

Löwentraut malt großformatige, expressive Bilder, die international Aufmerksamkeit finden. Schon 2018 waren Bilder Löwentrauts in einer Ausstellung im Landtag zu sehen. Im Auftrag der UNESCO hatte er 17 Bilder für die Kampagne "#Art5GlobalGoals" gestaltet.  

Stand: 28.01.2020, 15:52

Weitere Themen