Fast alle Gymnasien in NRW kehren zu G9 zurück

Rückkehr zum G9-Abitur?

Fast alle Gymnasien in NRW kehren zu G9 zurück

Von Thomas Drescher

  • Nur drei Gymnasien in NRW bleiben bei G8
  • 622 Schulen kehren zum Abitur nach 13 Jahren zurück
  • Umstellung beiginnt im Sommer für Klassen 5 und 6

Fast alle Gymnasien in Nordrhein-Westfalen kehren mit dem kommenden Schuljahr zum Abitur nach 13 Jahren zurück. Von den 625 Gymnasien im Land haben sich nur drei Schulen für den Verbleib beim sogenannten Turboabi G8 entschieden, also für acht Jahre auf dem Gymnasium.

Fast alle Gymnasien wieder bei G9

WDR 5 Westblick - aktuell 03.04.2019 04:20 Min. Verfügbar bis 02.04.2020 WDR 5

Download

Das teilte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch (03.04.2019) im Schulausschuss des Landtags mit.

Folgende Schulen bleiben bei G8:

  • Max-Planck-Gymnasium Bielefeld (öffentlich)
  • Georg-Müller-Schule Bielefeld (Evangelikale Bekenntnisschule)
  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden (Evangelische Kirche im Rheinland)

Entscheidung mit Zweidrittel-Mehrheit

Vorausgegangen waren Entscheidungen in den Schulkonferenzen der jeweiligen Schulen. Diese Konferenzen sind mit Eltern, Lehrern und Schülern besetzt. Für die Rückkehr zu G9 wurden mehr als zwei Drittel der Stimmen benötigt.

Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) zeigte sich zufrieden. Die Schulen hätten ihre Entscheidungsfreiheit nutzen können. Der vor allem von der Opposition befürchtete Flickenteppich aus unterschiedlich langen Bildungsgängen bliebe jetzt aus.

Schulen vor G9-Rückkehr: "Die Lage ist angespannt"

WDR 5 Morgenecho - Interview 24.01.2019 06:24 Min. Verfügbar bis 24.01.2020 WDR 5

Download

Stand: 03.04.2019, 13:00