Protest gegen Höckes AfD-Auftritt in Bottrop

Protest gegen Höckes AfD-Auftritt in Bottrop

  • AfD-Rechtsaußen Höcke bei Parteiveranstaltung in Bottrop
  • Etwa 1.000 Gegendemonstranten vor Ort
  • AfD-Verband Münster hatte Höcke eingeladen

Rund 1.000 Demonstranten vom "Bündnis Buntes Bottrop" haben am Freitagabend (02.11.2018) vor dem dortigen Berufskolleg gegen den Auftritt des ultrarechten thüringischen AfD-Landeschefs Björn Höcke protestiert. Mit dabei waren Vertreter des Deutschen Gewerkschaftbundes Emscher-Lippe und der SPD. Von einzelnen Beschimpfungen abgesehen verliefen die Proteste laut Polizei friedlich.

Offener Streit in Parteiführung

Der AfD-Verband Münster hatte die Veranstaltung mit dem Vertreter des völkisch-nationalen Flügels der Partei organisiert. Höckes Auftritt hatte im Vorfeld in der NRW-Parteiführung einen offenen Streit provoziert.

Stand: 02.11.2018, 19:55