Mehr unter Dreijährige in NRW werden betreut

Kinder mit Leiterin der Kita

Mehr unter Dreijährige in NRW werden betreut

Eltern in NRW nutzen auch für unter Dreijährige zunehmend Betreuungsangebote in Kitas oder bei Tagesmüttern.

Im März 2017 seien knapp 132.200 Kinder aus der Altersgruppe betreut worden - gut 9.400 mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch (14.02.2018) mit.

Die Betreuungsquote bei den unter Dreijährigen legte von 25,7 auf 26,3 Prozent zu. Bei den Zweijährigen geht über die Hälfte des Jahrgangs in Kitas oder zu Tagesmüttern; Kinder unter einem Jahr werden fast immer daheim betreut.

Seit August 2013 haben Eltern für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen öffentlich geförderten Betreuungsplatz.

Stand: 14.02.2018, 14:29