Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen

Gewalt gegen Frauen

Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen

Mit der Aktionswoche #wirgegenGewalt will die Landesregierung auf Gewalt an Frauen aufmerksam machen. Am 22. November gehts los.

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter: Häusliche Gewalt, Zwangsheirat, Menschenhandel, Genitalverstümmelung und sexualisierte Gewalt stellen die wohl schlimmsten Formen der Unterdrückung dar. Laut einer Dunkelfeldstudie nimmt etwa jedes 10. Opfer Hilfen nicht in Anspruch, weil es die Angebote gar nicht kennt.

Gleichstellungsbeauftragte, Frauenhäuser und Verbände aus mehr als 160 Kommunen in NRW wollen in der kommenden Woche mit kreativen Ideen von der Brötchentüte, über Aktionen in den sozialen Medien bis hin zu Plakataktionen auf das Problem aufmerksam machen und Betroffene über Hilfsmöglichkeiten informieren.

Stand: 18.11.2021, 14:56

Weitere Themen