Suche nach kostenlosem Corona-Schnelltest scheitert

Suche nach kostenlosem Corona-Schnelltest scheitert

Von Benjamin Sartory

Ab sofort zahlt der Bund jedem Bürger pro Woche einen von Profis durchgeführten Corona-Schnelltest. Unser Reporter hat es in Düsseldorf versucht und ist gescheitert.

Ob ich denn keine Zeitung gelesen hätte, fragt mich die Mitarbeiterin einer Düsseldorfer Arztpraxis und lacht. Kostenlose Corona-Schnelltests gebe es bisher nur "rein theoretisch". Vielleicht könne man sie in zwei oder drei Wochen anbieten.

Auch andere Praxen weisen mich ab. Eine rät, es doch mal beim Gesundheitsamt zu versuchen. Okay!

Beim Gesundheitsamt keine Infos zu den Schnelltests

Also flugs die Hotline vom Düsseldorfer Gesundheitsamt gewählt. Die Stimme in der Warteschleife klingt für mich vielversprechend: "Der nächste freie Mitarbeiter ist bereits für Sie reserviert." Ich kann warten, denke ich noch, als das System mich nach zehn Minuten offenbar wegen Überlastung selbst aus der Leitung wirft.

Die Stimme vom Band gibt mir noch den Tipp, mich auf der Internetseite des Gesundheitsamtes zu informieren. Das tue ich, finde dort aber auch keine Infos zu den kostenlosen Corona-Tests.

Schnelltests erst ab kommender Woche in der Apotheke

Vielleicht klappt es ja mit der Konfrontations-Strategie, denke ich, und setze mich ins Auto. Am Telefon abwimmeln kann jeder. Ab also in die Düsseldorfer Innenstadt zur Apotheke von Maria Sichelschmidt: "Guten Tag, ich hätte gerne einen der neuen kostenlosen Corona-Schnelltests", sage ich.

Doch Frau Sichelschmidt winkt ab. Schnelltests gebe es bei ihr erst kommende Woche. Und die seien vermutlich nicht kostenlos. Ob ihre Branche für die Durchführung der Gratis-Tests zuständige werde, wisse sie noch nicht.

Immerhin verlasse ich den Laden nicht mit leeren Händen. Die Apothekerin drückt mir noch zwei Poster für meine beiden Kinder in die Hand.

Düsseldorfer Walk-In-Test

Mein letzter Versuch führt mich zum Düsseldorfer Hauptbahnhof. Da gibt es ein Corona-Walk-In-Testzentrum. Wenn nicht hier, wo dann?

Corona-Testzentrum am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Corona-Testzentrum am Düsseldorfer HBF

Doch Torben Vogler vom Testzentrum hat wieder keine guten Nachrichten. Ich sei zwar nicht der erste, der heute nach kostenlosen Tests frage, erzählt er. Es gebe aber noch keine und unterm Strich seien dafür auch noch einige Dinge zu klären.

Ich gebe auf und nehme mein Scheitern in Düsseldorf an. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass es in anderen Städten am Montag schon vereinzelt kostenlose Schnelltests gab. Zum Beispiel in zwei Apotheken in Münster und Dülmen.

Stand: 08.03.2021, 14:16

Aktuelle TV-Sendungen