Langer Stau nach Karambolage auf A2

Symbolfoto: Autobahn A2

Langer Stau nach Karambolage auf A2

Auf der A2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen hat es am Freitag einen Unfall mit acht Fahrzeugen gegeben. Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Auf der A2 in Richtung Hannover hat es am Freitag (10.08.2018) zwischen Veltheim und Bad Eilsen einen Unfall gegeben, an dem ein Lkw und sieben Autos beteiligt waren.

Drei Menschen wurden dabei nach Polizeiangaben leicht verletzt. Die genaue Unfallursache ist bislang unklar. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich gesperrt. Über viele Stunden war nur ein Fahrstreifen frei. In der Spitze brauchten Autofahrer 80 Minuten länger als sonst. Am frühen Abend staute sich der Verkehr noch auf zehn Kilometern.

Keine Rettungsgasse

Bereits vor dem Unfall hatte es einen Stau von rund 15 Kilometern gegeben, da die Fahrbahn bei zwei Baustellen auf zwei Fahrstreifen verengt ist. Dafür brauchten Autofahrer etwa 45 Minuten länger als sonst.

Der sehr lange Stau machte es auch für die Bergungsfahrzeuge schwieriger, zur Unfallstelle zu gelangen. Laut WDR-Verkehrsstudio hatte die Rettungsgasse dort nicht funktioniert.

Stand: 10.08.2018, 18:55