NRW zahlt erstmals Hilfen gegen Kälte für Wohnungslose

Wärmebus für obdachlose Menschen Lokalzeit aus Dortmund 17.01.2019 07:05 Min. Verfügbar bis 17.01.2020 WDR Von Olaf Tack

NRW zahlt erstmals Hilfen gegen Kälte für Wohnungslose

  • Kälteste Nacht in Nordrhein-Westfalen steht bevor
  • Land NRW gibt erstmalig 100.000 Euro für Kältehilfen
  • Geschätzt 860.000 Wohnungslose in Deutschland
Die Schuhe von zwei Obdachlosen stehen vor ihrer Schlafmatratze.

Mit bis zu -12 Grad steht am Samstag (19.01.2019) in Nordrhein-Westfalen die bisher kälteste Nacht in diesem Winter an. Selbst in den Städten wird es mit bis zu -7 Grad frostig kalt.

"In der kalten Jahreszeit sind Menschen, die auf der Straße leben, besonders gefährdet", sagte Landessozialminister Karl-Josef Laumann. Sein Ministerium hat jetzt erstmalig 100.000 Euro für Kältehilfen für Menschen ohne Wohnung zur Verfügung gestellt.

Geld für Schlafsäcke und Isomatten

Die freien Träger der Wohnungslosenhilfe können damit beispielsweise Schlafsäcke, Isomatten oder Decken beschaffen und verteilen.

Auch sogenannte Kältebusse sind in NRW unterwegs, die Menschen mit warmem Essen und Kleidung versorgen. Viele Kommunen stellen im Winter zusätzliche Notschlafplätze zur Verfügung.

"Niemand muss unter freiem Himmel leben"

Niemand müsse in Deutschland unter freiem Himmel leben, sagte Sozialminister Laumann. "Dennoch dürfen wir nicht die Augen davor verschließen, dass manche wohnungslose Menschen diese Angebote nicht annehmen", sagte er.

Keine Zahlen zur Obdachlosigkeit

Obwohl das Problem gravierend ist, hat die Politik keinen Überblick über das Ausmaß der Obdachlosigkeit in Deutschland. Das geht aus einer Antwort des Bundesbauministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor.

Seit 20 Jahren warte man auf eine Bundesstatistik, sagte die Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe, Werena Rosenke. Bisher gebe es Schätzungen der Wohnungslosenhilfe: im Jahr 2016 etwa 860.000 Menschen.

Zwischenruf - Iglus für Obdachlose?

WDR 3 Resonanzen 12.12.2018 03:09 Min. Verfügbar bis 12.12.2019 WDR 3

Download

Stand: 19.01.2019, 15:03

Aktuelle TV-Sendungen