Insektenschwund: NRW will Insektenvielfalt überwachen

Kaisermantel im Gebüsch

Insektenschwund: NRW will Insektenvielfalt überwachen

  • Kooperation zwischen NRW-Umweltminsterium und Uni Osnabrück
  • Alarmierender Rückgang von Insekten
  • Umweltministerium gibt 480.000 Euro für das Projekt

Das Land Nordrhein-Westfalen will langfristig die Anzahl und Verbreitung von Insekten erfassen. Hierzu ist ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der Universität Osnabrück gestartet, wie das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) am Montag (11.03.2019) in Recklinghausen mitteilte.

Hintergrund der Untersuchung ist ein Rückgang von Insekten insgesamt. Das nordrhein-westfälische Umweltministerium unterstützt das Forschungsvorhaben den Angaben zufolge mit knapp 480.000 Euro. "Nicht nur einzelne Insektenarten sind gefährdet und gehen immer weiter zurück, auch die Biomasse flugfähiger Insekten nimmt insgesamt ab", erklärte Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU).

Insekten brauchen Vielfalt

WDR 5 Morgenecho - Interview 16.02.2019 06:07 Min. Verfügbar bis 16.02.2020 WDR 5

Download

Gibt es regionale Unterschiede?

Einige Ursachen seien zwar bekannt, viele weitere aber noch nicht. Es gehe etwa darum herauszufinden, welche Artengruppen wie stark betroffen seien und ob es regionale Unterschiede gebe, sagte NRW-Umweltministerin Heinen-Esser (CDU).

Das große Insektensterben – Was können wir tun? Planet Wissen 13.05.2019 59:06 Min. Verfügbar bis 13.05.2024 SWR

Innerhalb von drei Jahren soll die Grundlage für eine landesweite Datenüberwachung geschaffen werden, wie etwa einheitliche Standards zur Erfassung der Insektenvielfalt.

Forscher messen Insektenschwund

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft 08.11.2018 04:57 Min. Verfügbar bis 08.11.2023 WDR 5

Download

Erster Blick geht auf Tagfalter und Heuschrecken

Das Lanuv-Forschungsprojekt baut den Angaben zufolge auf dem bisherigen "Monitoring" zur Artenvielfalt in NRW auf. Von den 25.000 im Land lebenden Insektenarten blickten die Forscher in einem ersten Schritt auf die Tagfalter und Heuschrecken.

Stand: 11.03.2019, 13:01

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen