Hurrikan "Ian" bringt Florida Stromausfälle und Überschwemmungen

Stand: 29.09.2022, 18:07 Uhr

"Ian" ist als einer der stärksten Hurrikans in der Geschichte Floridas auf Land getroffen und hat dem US-Bundesstaat heftige Winde, Regen und Sturmfluten gebracht.

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 Kilometern pro Stunde erreichte der Sturm "Ian" am Mittwochnachmittag (Ortszeit) die Westküste des Sonnenstaates und lag dabei nur knapp unterhalb der Schwelle zur höchsten Hurrikan-Kategorie, wie das Nationale Hurrikanzentrum (NHC) mitteilte. Auf seinem Weg ins Landesinnere Floridas schwächte sich der Sturm dann ab.

Am frühen Donnerstagmorgen erreichte "Ian" Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde. Meteorologen stuften den Hurrikan damit zu einem Tropensturm herab. Die Experten warnten aber weiter vor katastrophalen, gar lebensbedrohlichen Überschwemmungen in Teilen Floridas. Auf einem mehr als hundert Kilometer breiten Landstreifen tobten in der Nacht heftige Unwetter. Als mächtiger Hurrikan war "Ian" zuvor in Kuba auf Land getroffen.

Strom in Florida fiel aus

Sturmschäden nach Hurrikan Ian

Sturmschäden nach Hurrikan Ian

"Ian" dürfte in die Liste der fünf schwersten Hurrikans in Florida kommen, sagte Floridas Gouverneur Ron DeSantis. Mehr als 2,5 Millionen Haushalte waren in der Nacht zeitweise ohne Strom, wie die Website Poweroutage zeigte. US-Medien gingen davon aus, dass diese Zahl zunächst weiter steigen werde. Das Ausmaß der Zerstörung dürfte erst im Laufe des Tages klarer werden.

Zuvor Kuba heimgesucht

Am Dienstag war "Ian" als Hurrikan der Kategorie drei von fünf in Kuba auf Land getroffen. In dem Staat mit gut elf Millionen Einwohnern fiel der Strom zeitweise landesweit aus. Zwei Menschen seien nach dem Einsturz ihrer Häuser gestorben, teilte die Regierung mit.

Ein Boot mit Migranten aus Kuba sank unterdessen am Mittwoch vor der Küste Floridas. Die US-Küstenwache suchte zunächst nach 23 Menschen, wie sie auf Twitter mitteilte. Drei wurden dabei gerettet. Zuvor hatten vier Migranten von dem Boot schwimmend eine vorgelagerte US-Insel bei Key West in stürmischen Wetterverhältnissen erreicht.

Weitere Themen

Aktuelle TV-Sendungen