Hochrechnung: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Union und SPD

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer öffnen bei der Auszählung der Briefwahl zur Bundestagswahl in der Messehalle 6 die rosafarbenen Umschläge.

Hochrechnung: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Union und SPD

Bei der Bundestagswahl zeichnet sich ein äußerst knappes Rennen ab: Die erste Hochrechnung von Infratest dimap sieht die SPD mit 24,9 Prozent hauchdünn vor der Union mit 24,7 Prozent.

Die Union verliert demnach gut acht Prozentpunkte; die SPD legt im Vergleich zu 2017 um 4,4 Punkte zu. Deutliche Gewinne verbuchen die Grünen, die mit 14,8 Prozent drittstärkste Kraft werden. Die AfD kommt auf 11,3 Prozent, die FDP kommt auf 11,2 Prozent. Die Linke verliert deutlich auf 5 Prozent.

Die aktuellesten Zahlen finden Sie immer hier:

Stand: 26.09.2021, 19:14

Aktuelle TV-Sendungen