Glatteis-Gefahr in NRW

Winterfahrtraining

Glatteis-Gefahr in NRW

  • In mehreren Teilen NRWs wird es am Freitag glatt
  • Milde Luft bringt Regen, der auf gefrorenen Boden fällt
  • Betroffen sind Bergisches Land, Eifel, Sauer- und Siegerland

Autofahrer in mehreren Teilen von Nordrhein-Westfalen droht am heutigen Freitag (06.12.2019) Gefahr durch Glatteis. Besonders betroffen sind Gebiete in der Eifel, im Bergischen Land, im Sauerland und im Siegerland.

Starke bis stürmische Böen erwartet

Der Grund ist die milde Luft, die von Nordwesten her ins Land zieht und Regen mitbringt. Der fällt in einigen Berggebieten auf den gefrorenen Boden und sorgt für Glatteis. Außerdem wird es windig mit starken bis stürmischen Böen.

In den übrigen Regionen des Landes besteht keine Glättegefahr. Die Temperaturen liegen dort bereits über null Grad, auch der dortige Boden ist nicht gefroren.

Stand: 06.12.2019, 10:25

Aktuelle TV-Sendungen