Flut.Geschichten: "So was gehört nicht zum Leben dazu"

Flutgeschichten Gilles Eschweiler

Flut.Geschichten: "So was gehört nicht zum Leben dazu"

In unseren "Flut.Geschichten" erzählen Betroffene der Flutkatastrophe 2021 ihre persönliche Geschichte. In Sibille Gilles' Elternhaus stand der Schlamm einen Meter bis zur Türklinke.

Heute sind wir bei Sibille Gilles in Eschweiler. Sie ist 67 Jahre alt und die Flut überschwemmte das Haus, in dem sie ihr Leben lang wohnte – ihr Protokoll.

"Und dann schoss es auf einmal aus dem Keller raus, dann kam es aus allen Ecken, mein alter Hund lag noch in seinem Körbchen. Der war auf einmal unter Wasser. " Sibille Gilles

"Ich bin jetzt seit zwei Jahren Rentnerin. Das ist mein Großeltern-Haus. Mein Großvater hat das also 1933 gebaut, ich bin hier in der Auestr. 4 geboren und weiß aus meiner Erfahrung - 67 Jahre lang - und auch von meinen Großeltern, dass noch nie so ein Wasser hier war."

Sie sitzen in Ihrem Zimmer, in Ihrem Wohnzimmer oder so. Schauen Sie sich mal um, schauen Sie Ihre Türklinke an. Bis dahin haben Sie nur noch Schlamm, Dreck und Wasser. Das war kein Wasser mehr, das stank ja auch bestialisch. Da ging hier so ein Rinnsal über die Straße und meine Nachbarin nebenan ist noch zu den Eltern hin - die das Haus noch tiefer liegen haben - und die waren schon im Schlafzimmer. Wären die da nicht hingegangen, würden die heute nicht mehr leben, ganz sicher nicht.

Es hat uns kein Mensch gewarnt! Sibille Gilles

Und dann hatten wir zuerst überlegt: 'Och, ob wir da Sandsäcken hinlegen sollten?', aber wo bekommen sie Sandsäcke her?! Wir sehen dieses Rinnsal, aber es hat uns noch immer kein Mensch gewarnt. Es kam erstmal langsam."

"Und dann schoss es auf einmal aus dem Keller raus. Das muss wie eine Flutwelle fast einen halben Meter auf einmal höher gewesen sein. Und dann kam es aus allen Ecken. Mein alter Hund lag noch in seinem Körbchen. Der war auf einmal unter Wasser, sprang hoch. Den konnte ich nur noch nehmen und die Treppe hoch. Den hatte ich oben, dann gucke ich runter, da war's schon bis zur vierten Stufe."

"Ich stand bis zur Brust im Wasser." Sibille Gille
Flutgeschichten Gilles Eschweiler Haus

Und dann war das zwischen sieben halb acht: Auf einmal hupte jemand und das war dann dieser Traktor mit einem Container und rief: "Wollen Sie mit?" Ich sage: "Natürlich will ich mit." Da war aber gerade vielleicht eine gute Stunde erst der Strom ausgegangen, ich hätte ja sonst gar nicht hier ins Wasser steigen können.

Dann musste ich runter ins Wasser, wir haben dann mit aller Gewalt die Tür aufgemacht. Ich stand bis zur Brust im Wasser. Ich wurde gehalten, mein armer Hund musste durch diese Brühe schwimmen und dann sind wir die Leiter hoch in diesen Container rein."

"Das einzige, was uns helfen kann, ist Geld." Sibille Gilles

"Wir sollten von der Feuerwehr hochgebracht werden zur Waldschule und da habe ich eine Schulfreundin von mir angerufen, habe nur gesagt: "Monika, komm bitte, bring mich zu meinem Bruder!" Dann war ich bei meinem Bruder, wollte mich duschen, dann haben Sie noch nicht mal mehr eine Unterhose!

Die von der Feuerwehr sagten noch: "Wir bringen Sie nachher zurück, da können Sie sich Sachen holen." Ich sag: "Ich kann mir nichts holen, es gibt nichts mehr was ich holen kann." Wissen Sie, man kann umgehen mit Krankheit, Partner oder Partnerin verlieren oder auch den Arbeitsplatz verlieren - das gehört zu unserem Leben. Aber so was gehört nicht dazu.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Flutgeschichten Eschweiler Sibille Gilles Portrait

Bald fängt die Heizperiode an, ich habe keine Heizung. Nicht nur ich, mir geht's wie vielen anderen. Das hört sich schlimm an, aber das einzige, was uns jetzt noch helfen kann, ist Geld. Und für mich ist es auch - wie für viele andere - schlimm, wenn man immer für sich selbst gesorgt hat, nie irgendwas beantragt oder gefordert oder bekommen hat - auf einmal ist man auf jemanden angewiesen. Und jetzt stehe ich mit 67 Jahren vor dem Anfang und weiß nicht wie's weiter geht."

Stand: 24.09.2021, 17:27

Aktuelle TV-Sendungen